Kreuzung Sauerfelder Straße / Hochstraße

  

Umfang der Maßnahme:

Die Kreuzung Sauerfelder Straße / Hochstraße bekommt eine neue Ampelanlage. Hierzu sind umfangreiche Tiefbauarbeiten notwendig, die eine besondere Verkehrsführung während der Bauarbeiten nach sich ziehen. 

 

Vom Oberstadttunnel kommend kann nur nach rechts in die Sauerfelder Straße eingebogen werden. Der Linksabbieger in die Hochstraße Richtung Bräuckenkreuz ist für ca. zwei Wochen voll gesperrt.

Der Verkehr auf der Sauerfelder Straße wird einspurig auf die Gegenrichtung gelenkt. Von hier aus kann Richtung Bräuckenkreuz und entgegen der eigentlichen Fahrtrichtung über die Rechtsabbiegespur in die Hochstraße abgebogen werden.

Vom Bräuckenkreuz kommend wird der Verkehr zwar einspurig, aber trotzdem wie gewohnt in die Sauerfelder – und Hochstraße geführt.

 

Um Rückstaus zu vermeiden, werden Ortskundige gebeten, den Kreuzungsbereich Sauerfelder Straße / Hochstraße zu meiden und ab der Tunnelkreuzung Kölner-, West-, Sauerfelder Straße die eingerichteten Umleitungen U5 und U3 zu fahren.

 

Autofahrer, die durch den Oberstadttunnel die Hochstraße in Richtung Bräuckenkreuz fahren möchten, sollten rechts in die Sauerfelder Straße fahren und dann über die Kölner Straße (U3) bzw. über die Altenaer Straße (U5) den Umleitungen folgen. Von einer Abkürzung über die Staberger Straße wird abgeraten, da ein Abbiegen von der Staberger Straße nach links in die Hochstraße aufgrund des starken Verkehrs auf dieser Straße sehr schwierig ist und mit Rückstau gerechnet wird.


Eine Übersicht der möglichen Fahrbeziehungen steht Ihnen am Ende dieser Seite als Download zur Verfügung.

 

Bitte fahren Sie vorsichtig im Baustellenbereich und planen Sie eine längere Fahrtdauer ein.

.

Voraussichtlicher Zeitraum: 12.10. - 29.10.2020
Verantwortlicher Ansprechpartner:

Stadt Lüdenscheid
Fachdienst Bauservice
Tel. 02351/17-2524, -2647, -1773 oder -2684
eMail: baustellen@luedenscheid.de


Auf der Karte anzeigen:

Downloads und Links zu dieser Seite

Datei/LinkFormatGrößeSonstiges
Fahrbeziehungsplan
PDF vorlesen
pdf 1.705,06 Kilobyte