Heedfelder Straße - Buckesfelder Straße und Zum Tümpel

  

Umfang der Maßnahme:

Der Kreuzungsbereich Heedfelder Straße / Buckesfelder Straße bekommt eine neue Lichtsignalanlage (LSA). Hierfür müssen im Vorfeld Straßenquerungen in offener Bauweise durchgeführt werden. Diese Querungen werden mit größeren Verkehrsbeschränkungen und Umleitungen verbunden sein. Baubeginn wird der 02.03. sein. Als Bauende ist der 19.04.2020 benannt worden

 

Zunächst werden Arbeiten auf der Heedfelder Straße vor der Buckesfelder Straße in Fahrtrichtung Innenstadt mit Einziehung jeweils einer Fahrspur durchgeführt.

 

Im Anschluss an diese Arbeiten muss für die Straßenquerungen der Linksabbieger in die Buckesfelder Straße gesperrt werden. Der Verkehr Richtung Buckesfeld wird mit Umleitung (U8) über die Straße Hohe Steinert geführt. Hierzu soll die Grünphase des Linksabbiegeverkehrs verlängert werden, so dass möglichst viele Fahrzeuge über den Kreuzungsbereich in Richtung Buckesfeld abfließen können. Die Ausfahrt aus der Buckesfelder Straße wird in diesen Bauabschnitten möglich sein.

 

In den darauf folgenden Bauabschnitten muss die Buckesfelder Straße  gequert werden. Hierzu wird die Ausfahrt aus der Buckesfelder Straße gesperrt. Das Teilstück Buckesfelder Straße, zwischen „An den Tannen“ / „Am Gölling“ und Heedfelder Straße wird als Einbahnstraße in Fahrtrichtung Buckesfeld eingerichtet. Eine Umleitung (U8) über die „Alte Wache“ wird eingerichtet.

 

Die Märkische Verkehrsgesellschaft wird, sobald die Einfahrt in die Buckesfelder Straße nicht mehr möglich ist, die Haltestelle an der Berufschule beidseitig nicht mehr anfahren. Stattdessen werden Ersatzhaltestellen in den Straßen „Hohe Steinert“, Höhe Hellweg- und Aldi-Markt sowie an der „Alten Wache“ eingerichtet.

 

In weiterer Vollsperrung wird die Straße „Zum Tümpel“ gequert. Die Einbahnstraße in dieser kleinen Stichstraße, zwischen „Am Wendelpfad“ und „Heedfelder Straße“ wird für die Dauer der Arbeiten aufgehoben. Eine Umleitung (U5) wird auch hier eingerichtet sein.


Bitte fahren Sie vorsichtig im Baustellenbereich und planen Sie zusätzliche Fahrzeit ein.

Voraussichtlicher Zeitraum: 02.03. - 19.04.2020
Verantwortlicher Ansprechpartner:

Stadt Lüdenscheid
Fachdienst Bauservice
Tel. 02351/17-2524 oder 2647
eMail: baustellen@luedenscheid.de


Auf der Karte anzeigen: