Satzung Werbeanlagen rund um Rathaus- und Sternplatz

Blick über den Sternplatz auf das Rathaus

Die Umgestaltung der zentralen Plätze der Innenstadt Lüdenscheids war eine wichtige Investition zur Attraktivitätssteigerung des Zentrums. Entstanden sind am Stern- und Rathausplatz Räume mit hohen Aufenthaltsqualitäten und einer repräsentativen und ansprechenden Bebauung. Zur weiteren Verbesserung des Erscheinungsbildes der Innenstadt dienen auch die örtlichen Bauvorschriften für Werbeanlagen.

Die seit 1997 bestehende Satzung entsprach nach Umgestaltung der Plätze hinsichtlich der getroffenen Regelungen nicht mehr der heutigen Zeit und den veränderten Rahmenbedingungen, zumal sie nur für einen Teilbereich des Sternplatzes und des Rathausplatzes galt. Diese bisherige Werbesatzung ist im Jahr 2012 den vorhandenen Platz- und Gebäudestrukturen angepasst worden. Im Geltungsbereich der jetzt gültigen Satzung sind alle Baukörper erfasst, die den Sternplatz- und Rathausplatz räumlich umgeben. Weiterhin wurde der Geltungsbereich um die Gebäude an der Sauerfelder Straße erweitert, da diese Gebäudestrukturen der ebenfalls hochwertigen Bebauung am Rathaus- und Sternplatz entsprechen und für einen nahtlosen Übergang zum Geltungsbereich der Altstadtsatzung sorgen.

Blick Sternplatz mit Blick auf SinnLeffers bei Dämmerung

Die Werbesatzung für den Sternplatz und Rathausplatz und deren umliegende innerstädtische Bereiche ist analog zur Altstadtsatzung mit einer detailliert erarbeiteten Gestaltungsfibel beschlossen worden. Die Gestaltungsfibel (siehe unten) dient als Anwendungshilfe, die verschiedenen Festsetzungen werden anhand der Gestaltungsfibel erläutert und begründet. Die Bestandsaufnahme (siehe unten) erfasst den Gebäudebestand mit den Werbeanlagen und deren Wirkung auf das jeweilige Umfeld. Diese dient ebenfalls als Grundlage für die Beratung. Aufgrund der Wertungen in der Bestandsaufnahme konnten im Satzungstext gezielt Aussagen getroffen werden, welche Werbeanlagen in welcher Form im Satzungsgebiet errichtet werden können.

Die getroffenen Regelungen der Werbesatzung sollen dazu beitragen, dass sich die Werbeanlagen in ihrer Ausbildung der zum großen Teil modernen und hochwertigen Gebäudearchitektur anpassen. Die Stadt Lüdenscheid hat bei der Gestaltung des Rathaus- und Sternplatzes bewusst besonderen Wert auf eine ruhige und zurückhaltende Platzgestaltung gelegt. Dies wird auch durch den Verzicht der üblichen Mastleuchten und durch eine moderne öffentliche Außenmöblierung in schlichter Gestaltung deutlich. Übertragen auf die Werbeanlagen sollen diese ebenfalls in zurückhaltender und moderner Form ausgebildet werden.

Ein geschlossenes Erscheinungsbild der städtischen Plätze zusammen mit den Werbeanlagen soll dazu beitragen, dass dem Einwohner und dem Besucher ein in sich stimmiges Stadtbild mit einer hohen Aufenthaltsqualität geboten wird. Um in der Stadt des Lichtes dem geschlossenen Erscheinungsbild auch in den dunkleren Jahreszeiten gerecht zu werden und einen harmonischen visuellen Eindruck der abendlichen und nächtlichen Innenstadt zu erhalten, erhält die Satzung auch Aussagen zur Beleuchtung der Werbeanlagen.

Geltungsbereich Werbesatzung

Die Gewerbebetreibenden können zum ansprechenden Stadtbild der Innenstadt Lüdenscheids einen entscheidenden Anteil beitragen und dazu beitragen, die Innenstadt zu einer noch attraktiveren Einkaufszone weiterzuentwickeln. Die grundlegenden Festsetzungen leisten hierzu eine Basis, auf deren Grundlage es gilt, die Werbeanlagen für die verschiedenen Situationen, Gebäudetypen, Sichtachsen und den Ansprüchen der Gewerbebetreibenden zu entwickeln.

Die Werbesatzung mit der beiliegenden Gestaltungsfibel stehen zum download bereit (siehe unten). In einem ausdrücklich gewünschten Dialog zwischen dem Fachdienst Stadtplanung und den Gewerbebetreibenden können auf der Grundlage der Werbesatzung gemeinsam Lösungen für spezielle Probleme und Anforderungen entwickelt und qualitätvolle Planungen erarbeitet werden. Die Mitarbeiter des Fachdienstes Stadtplanung stehen Ihnen bei Fragen rund um geplante Änderungen telefonisch und während der Sprechstunden im Rathaus gerne zur Verfügung.

Aus der folgenden Planskizze können Sie den Geltungsbereich der Werbesatzung Rathausplatz und Sternplatz entnehmen und überprüfen, ob Ihr Gebäude innerhalb dieses Geltungsbereiches liegt.

Dagmar Däumer
Rathaus
Rathausplatz 2
58507 Lüdenscheid
Heike Müller
Rathaus
Rathausplatz 2
58507 Lüdenscheid