Rufnummern für den Notfall

Telefonhörer rot

Aufgrund der aktuell geltenden Kontaktsperre, mit der die Ausbreitung des Coronavirus' verlangsamt werden soll, verbringen Familien viel mehr Zeit als üblich miteinander und können sich nur schwer aus dem Weg gehen. Das kann vor allem für Kinder und Frauen eine gefährliche Nähe in den eigenen vier Wänden bedeuten. Die Sorge vor zunehmender häuslicher Gewalt ist derzeit groß. Schutzgebende Orte und Beratungsstellen sind geschlossen, viele Beratungs- und Hilfeangebote sind aber telefonisch und online erreichbar. Hier finden Sie eine Übersicht.

Angebote der Stadt Lüdenscheid:

Allgemeiner Sozialer Dienst (ASD) - Beratung für Kinder, Jugendliche und Familien 
Kindeswohlgefährdung: Meldung von Kindeswohlgefährdung

Beide Stellen sind für Sie zentral unter der Rufnummer 02351/172620 erreichbar: montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr, freitags 8 - 12 Uhr
Weitere Infos gibt es auf der Seite des Fachdienstes Jugendamt - Familienhilfe

In akuten Fällen sind die Dienste außerhalb der genannten Zeiten über die Kreisleitstelle unter der 02351 / 10650 erreichbar.

Offene Telefonsprechstunde der Beratungsstelle für Familie und Schulpsychologie - 02351 17-1582

montags bis freitags 10-12 Uhr und donnerstags 15-16 Uhr

 

Externe Angebote:

Nummer gegen Kummer für Kinder und Jugendliche 116 111 - montags bis samstags von 14 bis 20 Uhr, sowie montags, mittwochs und donnerstags von 10 bis 12 Uhr
Telefonberatung für Kinder und Jugendliche

Nummer gegen Kummer Elterntelefon 0800 111 0550 - montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr, dienstags und donnerstags bis 19 Uhr
Hier erhalten Mütter und Väter anonym konkrete Tipps.

Hilfetelefon "Sexueller Missbrauch" 0800 225 5530 - anonym erreichbar montags, mittwochs und freitags von 9 bis 14 Uhr sowie dienstags und donnerstags von 15 bis 20 Uhr.

Hilfetelefon "Gewalt gegen Frauen" 08000 116 016 - 24 Stunden an 365 Tagen erreichbar
Ein Angebot vom Bundesamt für Familie - online unter www.hilfetelefon.de

Hilfetelefon "Schwangere in Not" 0800 40 40 020 - 24 Stunden an 365 Tagen erreichbar
Ein Angebot vom Bundesamt für Familie - online unter www.geburt-vertraulich.de

Krisen-Hotline für Alleinerziehende 0201/82 774-799
Hier erhalten Alleinerziehende eine Beratung und können Handlungsoptionen ausloten.

Frauenberatung Märkischer Kreis 02351/860043

Telefonseelsorge 0800 111 0111 und 0800 1110 222 -24 Stunden an 365 Tagen erreichbar
Die Telefonseelsorge hat ein offenes Ohr für alle Anliegen, auch per Mail oder im Chat unter www.telefonseelsorge.de

Sucht- und Drogenhilfe 01805 3103031 - anonym, bundesweit, rund um die Uhr
Beratung am Telefon und online unter www.sucht-und-drogen-hotline.de

 

Stand 03.09.2020