Lüdenscheid singt und klingt

Rund 90 Minikonzerte am 30. Juni in der ganzen Stadt

Musikschullehrer

Die städtische Musikschule konnte viele Lüdenscheiderinnen und Lüdenscheider für die Aktion der Minikonzerte zum Stadtjubiläum am Samstag, 30. Juni 2018, gewinnen. Unter dem Motto "Lüdenscheid singt und klingt" soll die Innenstadt Lüdenscheids an diesem Tag in der Zeit von 11 bis 13.30 Uhr mit Musik gefüllt werden und möglichst an allen Ecken singen und klingen.

Musikerinnen und Musiker aus dem gesamten Stadtgebiet nehmen an den Minikonzerten mit einer Dauer von 10 bis 15 Minuten teil. Dabei sind der musikalischen Kreativität und Vielfalt keine Grenzen gesetzt.
Den Minikonzert-Besuchern bietet sich beim Wandeln durch die klingende Innenstadt ein bunter musikalischer Blumenstrauß: von Instrumental- bis Chormusik, von Solisten bis Ensembles und Bands, von klassischer Musik bis Folklore und Pop-Musik - präsentiert von kleinen und großen musizierenden Lüdenscheidern für Lüdenscheid. Da ist für jeden etwas dabei!
Eines verbindet jedoch alle musizierenden Gruppen: Das Lüdenscheid-Lied, von der  Lüdenscheiderin Maidi Langebartels für diesen Tag komponiert, wird Bestandteil der Minikonzerte und auch der Abschlussveranstaltung sein, die um 14 Uhr die Aktion "Lüdenscheid singt & klingt" im Rosengarten abrunden wird.

Programmflyer zum Download

Hier bekommen Sie eine Übersicht über die rund 90 Konzerte und die 18 Open-Air-Standorte.