Veranstaltungskalender für die Stadt Lüdenscheid

Die im Veranstaltungskalender enthaltenen Events werden von den Veranstaltern eingetragen. Die Stadt Lüdenscheid kann für die Richtigkeit der Eintragungen nicht garantieren. Bei Fragen sprechen Sie bitte die Veranstalter direkt an.

Möchten Sie eine eigene Veranstaltung anmelden? Klicken Sie bitte hier.

Organ goes Cinema

Detlef Steffenhagen Orgel

Klassische Filmmusik auf der Orgel

Brügge (Lüdenscheid), Kreuzkirche, Halverstr. 1

Sonntag, 21.08.2022, 20.00 Uhr

Detlef Steffenhagen (Orgel)

Organ goes Cinema

Klassische Filmmusik von Bach bis Zimmer

Fluch der Karibik * 2001 * Gladiator * Das Boot * Indiana Jones u.v.a.

Mit Videoprojektion des Künstlers im Altarraum!

Der international bekannte Konzertorganist Detlef Steffenhagen, konnte erstmalig für ein Konzert in Brügge (Lüdenscheid) gewonnen werden.

Unter dem Titel „Organ goes Cinema“ erklingen klassische Meisterwerke, welche erst durchs Kino berühmt wurden und weltbekannte Filmthemen.

Ein musikalisches Kopfkino der Extraklasse mit Orgelklängen, wie sie so noch nie zu hören waren.

Das Spiel des Künstlers wird auf eine Leinwand übertragen, sodass die seltene Möglichkeit besteht, dem Organisten beim musizieren zuzusehen.

Eintritt 15 € (ermäßigt 10 €) Kartenvorverkauf unter info@cvjm-bruegge.de

Restkarten an der Abendkasse ab 19.30 Uhr.

Weitere Infos unter: www.orgelfeuerwerk.de

Detlef Steffenhagen,

Jahrgang 1961, begann seine musikalische Ausbildung im Alter von fünf Jahren und gab bereits mit 14 Jahren sein erstes Orgelkonzert.

Er studierte bei Otto Jürgen Burba am Hoch'schen Konservatorium in Frankfurt und anschließend bei Gerd Zacher an der Folkwang Musikhochschule in Essen.

Er war mehrfacher Preisträger des Wettbewerbs »Jugend musiziert« und konzertiert hauptsächlich in Europa sowie Nord- und Südamerika.

Von 1999 bis 2009 lebte er in Curitiba (Brasilien) und lehrte als an der dortigen Musikhochschule.

Als erster deutscher Organist veröffentlichte er weltweit beim Label „Sony Classical“ seine Orgeltranskription der „Vier Jahreszeiten“ von Vivaldi als CD.

Über 500 Konzerte führten ihn bereits in bedeutende Kirchen und Konzertsäle der Welt von der Leipziger Nicolaikirche über die Frankfurter Paulskirche bis zur Kathedrale von Rio de Janeiro und das Fenway Park Stadium in Boston. Auch Rundfunk- und Fernsehaufnahmen haben ihm weltweite Anerkennung eingebracht.

Zur Zeit lebt er in Wächtersbach (zwischen Frankfurt und Fulda) als freier Konzertorganist.


Termine

  • 21.08.22 20:00 - 21:30 Uhr