Veranstaltungen der Stadtbücherei

lesen, lachen, selber machen per "Zoom": "Fräulein Neugierig"

Lesen, lachen, selber machen per Zoom im Februar 2021

lesen, lachen, selber machen 2021

Anja Trenck liest live das Bilderbuch vor und das Bilderbuchkino wird mit der App "Zoom" übertragen. Anschließend basteln die Kinder passend zum Buch von Judith Allert und Karolina Benz Papier-Giraffen.

Die Stadtbücherei Lüdenscheid lädt Kinder zwischen 3 und 8 Jahren und ihre Eltern ein, sich am Donnerstag, den 25.02.2021 um 16:00 Uhr ein Bilderbuchkino in die eigenen vier Wände zu holen und anschließend mit zu basteln. Das geht am Tablet, Smartphone oder PC.

Anja Trenck liest dann live das Bilderbuch "Fräulein Neugierig" vor: Die Giraffe Fräulein Neugierig ist wirklich furchtbar neugierig! Überall muss sie ihre Nase 'reinstecken! Doch dann verschwindet die kleine Schildkröte ...

Das Bilderbuchkino wird mit der App "Zoom" übertragen. So können die Kinder die Bilder des Buches anschauen und Anja Trenck lauschen, die sich über die App auch mit den Kindern unterhalten und sie in die Erzählung einbeziehen wird. Über die App wird das Bilderbuchkino am Bildschirm in Groß zu sehen sein und die Vorleserin in einem kleinen Fenster.

Die Genehmigung zur Zoom-Lesung erteilte freundlicherweise der Carlsen-Verlag.

Anschließend basteln die Kinder passend zum Buch von von Judith Allert und Karolina Benz Papier-Giraffen. Nach einem Konzept von Ingeborg Groll. 

Damit das Basteln auf Distanz gelingen kann, erhalten alle teilnehmenden Kinder vorab ein "Bastelpäckchen". Anja Trenck bereitet die Bastelmaterialien vor und verschickt sie an jedes angemeldete Kind.
Deshalb müssen die Kinder frühzeitig angemeldet werden. Es können 10 Kinder teilnehmen.
Anmeldungen nimmt die Stadtbücherei bis zum 18. Februar unter der Nummer 02351-171218 (Dienstag bis Freitag 10.30 Uhr bis 18.00 Uhr)
oder per E-Mail an stadtbuecherei@luedenscheid.de entgegen.

"Zoom" ist ein Cloud-basierter Videokonferenzdienst, mit dem man sich virtuell mit anderen treffen kann. Dafür wird ein Smartphone, Tablet oder ein PC benötigt. Das Endgerät braucht Lautsprecher, um die Geschichte zu hören und ein Mikrophon, das freigegeben werden muss, um an der Unterhaltung teilnehmen zu können. Eine Kamera wäre von Vorteil, ist aber nicht zwingend nötig.

Am Vormittag des Veranstaltungstages erhalten alle angemeldeten Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen Link zur Live-Veranstaltung zugeschickt.

Termine

    Downloads und Links zu dieser Seite

    Datei/LinkFormatGrößeSonstiges