Linnea schickt eine Flaschenpost

ab 2. Klasse

Cover des Buches

von Kirsten Boie
Hamburg: Oetinger, 2003
32 Seiten

Thema:
Fantasie
Kinder / Rollenspiel

Antolin Klasse 2

Inhalt

Linnea entdeckt im Fluss eine leere Flasche. Das muss eine Flaschenpost sein! Doch leider handelt es sich nur um eine leere Bierflasche. Aber das bringt sie auf eine Idee: Sie möchte selber mal schiffbrüchig sein und eine Flaschenpost losschicken. Ganz allein will Linnea dabei aber lieber doch nicht sein, also überredet sie den kleinen Nachbarsjungen Erdem mit ihr zur Baustelle zu gehen, wo es in einer riesigen Pfütze eine "echte" Sandinsel gibt! Von dort wirft Linnea die Flaschenpost ins Wasser, damit die "Schiffbrüchigen" gerettet werden können. Spitzbübisch erfindet Linnea ein richtiges Abenteuer, in dem sie die tapfere, tröstende Heldin sein kann.