134. Freiherr-vom-Stein-Straße 4

Das Gebäude Freiherr-vom-Stein-Straße 4
Das Gebäude Freiherr-vom-Stein-Straße 4

Das Gebäude ist bedeutend für die Geschichte der Stadt Lüdenscheid. Für seine Erhaltung und Nutzung liegen wissenschaftlich-architekturgeschichtliche und städtebauliche Gründe vor. Das 1899 errichtete Gebäude ist zwar im Bereich des Erdgeschosses umgebaut worden, jedoch haben diese Veränderungen nicht - wie in Kernstädten oft zu beklagen - zu einem vollständigen Verlust der historischen Substanz in diesem Bereich geführt. Die oberen Etagen und das von Beginn an ausgebaute und mit Dachhäusern versehene Dachwerk sind von den Umbauten kaum in Mitleidenschaft gezogen. Dabei vereint die Gestaltung des Hauses Elemente der verschiedensten Stile (Putzapplikationen auf einer in der Grundhaltung klassizistischen Fassade, gotische Elemente der Schwebegiebel auf den Dachhäusern, barocke Silhouette des Mansarddaches), wie dies charakteristisch ist für die Spätphase des Historismus.