Das Gebäude Humboldtstraße 14/14 a im Jahr 2004
Das Gebäude Humboldtstraße 14/14 a im Jahr 2004

Bei dem Doppelhaus Humboldtstr.14/14a handelt es sich um ein in zurückhaltenden Neurenaissanceformen gehaltenes Satteldachtraufenhaus zu drei vollen Geschossen. Es ist zu insgesamt acht Achsen ausgebildet, wobei die beiden mittleren Achsen einen flachen Mittelrisalit bilden, dessen Erdgeschoß von einem Schaufenster geprägt ist. Das Haus besitzt eine stark ausgeprägte "Bel étage". Die Fenster des Erdgeschosses sind mit Spangen versehen. Das im Jahr 1889 erbaute Gebäude ist in seiner Fassade noch unverändert erhalten und stellt zusammen mit dem Haus Humboldtstr.12/12a den Rest einer qualitätvolleren Bebauung seiner Zeit dar.
Humboldtstraße 14/14 a im Jahr 2004
Humboldtstraße 14/14 a im Jahr 2004