87. Grabdenkmal Assmann (Alter ev. Friedhof)

Es handelt sich um eine freiplastisch gestaltete Frauenfigur mit Kranz und Palmwedel sowie eine Säule mit darauf stehender Urne. Beide stehen auf einem flachen, zweistufigen Podest, das von einem hohen Sockel mit quadratischen Grundriss getragen wird. Das Grabmal stammt aus der Zeit um 1870 und zeigt eine klassizistische Gestaltung. Es befindet sich auf dem traditionsreichen, sich als neubarocke Gartenanlage darbietenden alten ev. Friedhof, auf dem sich mehrere für die Lokal- und Familiengeschichte Lüdenscheids wichtige Grabmale befinden. Das Grabmal stammt von dem Bildhauer Heinrich Pohlmann.