Ev. Bewegungskindergarten Lisztstraße

Der Tagesablauf

 

7.15 Uhr bis 9.00 Uhr              Bringzeit für alle Kinder

 

9.00 Uhr                                  Morgenkreis:

                                               Wir begrüßen uns.

                                               Was wollen wir heute tun?

 

9.15 Uhr bis ca. 10.30 Uhr                -       gleitendes Frühstück

                                                         -       Freispiel in allen Räumlichkeiten der Kita und im                                                                   Außengelände

 

10.30 Uhr bis 12.00 Uhr           -      Aktionen in Kleingruppen:

                                                       Projekte der Kinder,

                                                       „Pusteblumen", "Waldzwerge", "Sportmäuse" und "Löwenzähnchen" (Kinder, die im gleichen Jahr eingeschult werden) treffen sich regelmäßig zu gemeinsamen Aktionen.

                                               -       Spielen im Außengelände,

                                                       im Wald, Spaziergänge

                                               -       Stuhlkreis / Sitzkreis

 

12.00 Uhr bis 12.30 Uhr           gemeinsames Mittagessen

 

12.30 Uhr                                -       Schlafen für die U-3 Kinder

                                               -       Schlafen und Ausruhen für alle, die müde sind und eine Pause                                                          brauchen

                                               -       ruhiges Spiel/Aktion für alle anderen Kinder

 

13.45 Uhr bis 14.15 Uhr            -      Abholzeit für die „35-Stunden

                                                         Kinder"

                                                 -      Freispiel

 

14.15 Uhr bis 16.15 Uhr            -       Freispiel

                                                  -       Angebote für „45-Stunden Kinder"

 

gleitende Abholzeit bis 16.15 Uhr           Abholzeit der „45-Stunden Kinder"

 

Im Tagesablauf geben wir zwar eine gewisse Zeit- und Aktionsstruktur vor, die aber nie starr ist, sondern sich immer am Kind orientiert und flexibel (je nach Situation) gehandhabt wird.

Innerhalb des Tages finden die Kinder in Ritualen und immer Wiederkehrendem Sicherheit und Vertrauen zu uns als Bezugspersonen und zu ihrer neuen Umgebung (Kita).