Das Bürgeramt stellt Ihnen auf Wunsch gerne eine Meldebescheinigung aus. Voraussetzung ist, dass Sie in Lüdenscheid gemeldet sind.

Die Meldebescheinigung kann verschiedene Angaben enthalten:

Zum Einen

  • Name, Vornamen
  • Geburtsdatum und -ort
  • Adresse und
  • auf Wunsch die Daten der Familienangehörigen im Haushalt

Zum Anderen:

  • Name, Vorname
  • Geburtsdatum und -ort
  • Staatsangehörigkeit
  • Familienstand
  • Adresse

Die zweite Variante der Meldebescheinigung wird z.B. von den Standesämtern für die Eheschließung benötigt. Zur Verlängerung eines ausländischen Ausweispapiers fordern die zuständigen Konsulate ebenfalls eine sonstige Bescheinigung im Meldewesen. Sie wird auch von verschiedenen Behörden als Nachweis der deutschen Staatsangehörigkeit gefordert.

Bei Ihrer persönlichen Vorsprache wird Ihnen die sonstige Bescheinigung im Meldewesen sofort ausgestellt. Sie können sich auch durch eine geeignete Person vertreten lassen (Vollmacht und Ausweis bzw. Pass sind erforderlich).

Kosten

Es wird eine Gebühr in Höhe von 9,00 € erhoben.     

Für die erste Variante kann die Ausstellung für bestimmte Behördenzwecke gebührenfrei erfolgen. Dann sind bitte geeignete Nachweise mitzubringen, z.B. der aktuelle Sozialhilfebescheid.

Notwendige Unterlagen

amtliches Ausweisdokument (Personalausweis/Reisepass/ausländischer Pass) sowie eine Vollmacht, wenn Sie nicht persönlich kommen.

Zuständige Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner

Vanessa Annuß

Selcan Can

Cansel Coskun

Sabine Dahlhaus

Joana-Carolin Daunheimer

Nazli Karadag

Regina Krase

Julia Libelt

Brigitte Liebich

Jutta Messai

Regina Rudolf

Dietmar Schmidt

Yeliz Ugur