Foto Mohn

In vielen Lüdenscheider Haus- und Kleingärten findet immer noch eine auf überzogener Ordnungsliebe und fehlenden Kenntnissen basierende radikale Bekämpfung von Wildkräutern mit mechanischen und auch chemischen Mitteln statt. Das führt zu einem Rückgang der Artenvielfalt wildlebender Pflanzen in der Stadt, vernichtet Klein- und Kleinstlebensräume für stadtbewohnende Tierarten und steht somit im Widerspruch zum Bundesnaturschutzgesetz, das den Schutz und die Sicherung der Pflanzen- und Tierwelt ausdrücklich auch im besiedelten Bereich fordert.

Um dieser Forderung Rechnung zu tragen, wurde im Jahr 1994 die Aktion "Wildkräuter in Lüdenscheid" durchgeführt. Sie umfasste u.a. eine von Mai bis Dezember erschienene Serie von 31 Zeitungsartikel über häufig im Stadtgebiet auftretende Wildpflanzen.

Auf dieser Seite,  finden Sie sämltiche erschienen Wildpflanzen-Portraits. Sie soll dazu beitragen, das Interesse für Wildpflanzen zu wecken, die Toleranz gegenüber Wildpflanzen in der Stadt und Garten zu stärken, die Akzeptanz von extensiv gepflegten Grünanlagen zu heben und die Einsicht in den Pestizidverzicht zu fördern.

Viel Spaß beim Surfen über unsere Internetseiten wünscht Ihnen  

Ihr Fachdienst für Umweltschutz und Freiraum

 

Unnütz - Unkraut - Unschön?

Einjährige Wildpflanzen

Huflattich

lat. Tussilago farfara

Mehr erfahren

Vogelmiere

lat. Stellaria media

Mehr erfahren

Gewöhnliches Hirtentäschel

lat. Capsells bursa-pastoris

Mehr erfahren

Knoblauchsrauke, Lauchhederich

lat. Alliaria petiolata

Mehr erfahren

Gundermann

lat. Glechoma hederacea

Mehr erfahren

Gewöhnlicher Löwenzahn

lat. Taraxacum officinale

Mehr erfahren

Echte Kamille

lat. Matricaria chamomilla

Mehr erfahren

Gewöhnliche Schafgarbe

lat. Achillea millefolium

Mehr erfahren

Weiße Taubnessel

lat. Lamium album

Mehr erfahren

Spitz-Wegerich, Breit-Wegerich

lat. Plantogo lancelata, Plantago major

Mehr erfahren

Große Brennnessel - Urtica dioica

lat. Urtica dioica

Mehr erfahren

Giersch, Geißfuß

lat. Aegopodium podagraria

Mehr erfahren

Weißer Gänsefuß, Weiße Melde

lat. Chenopodium album

Mehr erfahren

Tüpfel-Johanniskraut

lat. Hypericum perforatum

Mehr erfahren

Rainfarn

lat. Tanacetum vulgare

Mehr erfahren

Gewöhnlicher Beifuß

lat. Artemisia vulgaris

Mehr erfahren

Kanadische Goldrute, Späte Goldrute

lat. Solidago canadensis, Solidago gigantea

Mehr erfahren

Schwarzer Holunder

lat. Sambucus nigra

Mehr erfahren

Wilde Möhre

lat. Daucus corota

Mehr erfahren

Gewöhnliche Nachtkerze

lat. Oenothera biennis

Mehr erfahren

Echte Zaunwinde

lat. Calystegia sepium

Mehr erfahren

Großes Schöllkraut

lat. Chelidonium majus

Mehr erfahren

Ruprechtskraut

lat. Geranium robertianum

Mehr erfahren

Ausdauerndes Gänseblümchen

lat. Bellis perennis

Mehr erfahren

Schmalblättriges Weidenröschen

lat. Epilobium angustifolium

Mehr erfahren

Riesen-Bärenklau, Wiesen-Bärenklau

lat. Heracleum mantegazzianum, Heracleum sphondylium

Mehr erfahren

Großblütige Königskerze, Kleinblütige Königskerze

lat. Verbascum densiflorum, Verbascum thapsus

Mehr erfahren

Gewöhnliches Leinkraut

lat. Linaria vulgaris

Mehr erfahren

Brombeere

lat. Rubus fruticosus

Mehr erfahren

Christrose, Schwarze Nieswurz

lat. Helleborus niger

Mehr erfahren

Wildpflanzen

Mitarbeiter für den Naturschutz im eigenen Garten

Mehr erfahren