Mobilfunk

Die für die Nutzung von Smartphones & Co notwendigen Sendeanlagen der Betreiber sind im Stadtgebiet entweder als frei stehende Masten oder auf Dächern errichtet worden.

Über die bestehenden Mobilfunkanlagen in Lüdenscheid erhalten Sie Auskunft in der Datenbank der Bundesnetzagentur.

Vor der Errichtung einer neuen Sendeanlage wird die Stadt Lüdenscheid seit der Unterzeichnung der „Vereinbarung über den Informationsaustausch und die Beteiligung der Kommunen beim Ausbau der Mobilfunknetze“ zwischen den kommunalen Spitzenverbänden und den Mobilfunknetzbetreibern aus dem Jahre 2001 von der Planung der Betreiber unterrichtet und zur Stellungnahme aufgefordert.

Diese sogenannten Suchkreisanfragen mit den entsprechenden Stellungnahmen der Verwaltung werden in den Sitzungen des Ausschusses für Stadtplanung und Umwelt bekannt gegeben.

Bei der Kommunikation mit dem Handy geht es nicht ohne Strahlung, wobei sich sowohl das Handy als auch die Sendeanlagen als Strahlenquellen darstellen. Zur Frage der gesundheitlichen Auswirkungen elektromagnetischer Felder finden sich Informationen auf den Internetseiten des Bundesamtes für Strahlenschutz, der Strahlenschutzkommission sowie des Deutschen Mobilfunk Forschungsprogramms.