Gruppenarbeit

"Unsere Hauptaufgabe ist nicht, zu erkennen, was unklar in weiter Entfernung liegt, sondern zu tun, was klar vor uns liegt."
Thomas Carlyle 1795-1881


Zentrale Frage der echten Nachhaltigkeit stellt sich wie folgt: Wie ist eine Entwicklung möglich, die ökologische Tragfähigkeit, soziale Gerechtigkeit und ökonomische Wirksamkeit vereinbart?

Aber Handlungsperspektiven für morgen können nur in gegenseitiger Offenheit und Toleranz zusammen erarbeitet werden. Die Zukunftsgestaltung unserer Stadt liegt in unser aller Hände. Alle Ideen und Ressourcen werden gebraucht!

Auch Ihre!

Die Vision einer positiven Zukunft unserer Stadt hat eine Chance, wenn alle Bürgerinnen und Bürger aus allen Teilen der Gesellschaft jetzt zusammen an einer zukunftsorientierten kommunalen Entwicklung arbeiten:
geschlechtergerecht
gruppen- und generationsübergreifend
auf Gemeinsamkeit bedacht
...und noch vieles mehr!

Wenn Sie sich informieren oder mitwirken wollen, sind Sie bei uns herzlich willkommen!


Kontakt zum Agenda-Büro

"Auch der längste Weg beginnt mit einem kleinen Schritt" - Victor Hugo