Die Stadt Lüdenscheid - Kreisstadt des Märkischen Kreises mit rd. 76.000 Einwohnern - sucht für den Fachdienst Jugendamt – Kindertageseinrichtungen

Pädagogische Fachkräfte

Die Stadt Lüdenscheid betreibt 9 Kindertageseinrichtungen mit Plätzen für unter Dreijährige, für Kinder ab drei Jahren bis zum Beginn der Schulpflicht sowie für schulpflichtige Kinder im Alter bis zu 14 Jahren. Sie bietet als Einrichtungsträger vielfältige Einsatz- und Arbeitsmöglichkeiten in den Kindertageseinrichtungen, zum Teil im Bereich der integrativen Förderung und Erziehung nicht behinderter und behinderter Kinder.

Es werden für das gesamte Tätigkeitsfeld regelmäßig Fachkräfte gesucht. Der Einsatz in den städtischen Kindertageseinrichtungen ist grundsätzlich in Teilzeit oder Vollzeit sowie in unterschiedlichen Gruppentypen möglich. Die Auswahlverfahren werden in Abhängigkeit vom Bewerbungseingang durchgeführt.

Die Vergütung richtet sich nach der Entgeltgruppe S 8a TVöD.

Die Stelle beinhaltet folgende Aufgaben:

  • Umsetzung des pädagogischen Auftrags im Sinne des Kinderbildungsgesetzes
  • Erstellung von schriftlichen Beobachtungen und Bildungsdokumentationen
  • vertrauensvolle und konstruktive Zusammenarbeit im Team, mit Eltern, mit dem Träger, der Schule und sonstigen Institutionen
  • Mitwirkung in der Umsetzung und Weiterentwicklung des pädagogischen Konzeptes der Einrichtung
  • pflegerische und hauswirtschaftliche Aufgaben
  • Organisation des laufenden Betriebes

Ihr fachliches Kompetenzprofil:

  • abgeschlossene Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin bzw. zum staatlich anerkannten Erzieher oder
  • abgeschlossenes Studium (Diplom/Bachelor) der Sozialpädagogik mit staatlicher Anerkennung, alternativ
  • Abschluss als staatl. anerkannte Heilpädagogin oder Heilpädagoge, bzw.
  • abgeschlossenes Diplom-, Bachelor- oder Masterstudium mit Schwerpunkt Kleinkind-/ Elementarpädagogik

Ihr persönliches Kompetenzprofil:

  • Sie kennen die Bedingungen und Voraussetzungen für eine positive Entwicklung im Kindesalter
  • Sie haben eine positive Einstellung und Bereitschaft zur Arbeit mit Kindern unter 3 Jahren
  • Sie verfügen über die Fähigkeit zur konstruktiven und lebendigen Zusammenarbeit in einem großen Team
  • Sie sind flexibel und belastbar
  • Sie besitzen die Bereitschaft zur regelmäßigen Fort- /Weiterbildung, insbesondere im Bereich interkultureller Kompetenzen
  • Sie verfügen über Einfühlungsvermögen, Kreativität und Engagement in der pädagogischen Arbeit
  • Sie verfügen über die Fähigkeit zur eigenverantwortlichen und selbständigen Arbeit
  • Sie bringen hohe Kommunikationsfähigkeit und guten schriftlichen Ausdruck mit

Die Bereitschaft zur Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen wird vorausgesetzt.

Wir bieten:

Eine attraktive Teilzeitbeschäftigung im öffentlichen Dienst.

Die Vergütung richtet sich nach der Entgeltgruppe S8a TVöD

Weitere Informationen:

Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind willkommen und werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre Fragen zu den in der ausgeschriebenen Stelle zu erfüllenden Aufgaben beantwortet Frau Speckenbach, Tel.: 02351 / 17-23 66.  

Ihre Fragen - bezogen auf Ihre individuelle personalrechtliche Situation - beantwortet der Fachdienst Personal, Herr Schmunk, Tel. 02351 / 17-14 73.

Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie, dass Sie mit der zweckentsprechenden Verwendung Ihrer persönlichen Daten im Zuge des Ausschreibungsverfahrens einverstanden sind. Ein entsprechendes Datenschutzinformationsblatt finden Sie unter folgendem Link:

https://www.luedenscheid.de/buergerservice/formulare/datenschutz/11/DSGVO-Stellenausschreibungen.pdf

So bewerben Sie sich:

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung per E-Mail (maximal 10 MB pro E-Mail; (Sortierung: Bewerbungsschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Abschlusszeugnisse, sonstige Bescheinigungen und Nachweise) als ein mehrseitiges PDF-Dokument an folgende Adresse: 

bewerbung51.4@luedenscheid.de

Sie können Ihre Bewerbung auch schriftlich an die Stadt Lüdenscheid, Fachdienst Jugendamt-Kindertageseinrichtungen, 58505 Lüdenscheid senden. Bitte senden Sie mir nur Kopien Ihrer Unterlagen. Die Unterlagen können nur zurückgesandt werden, wenn ihnen ein ausreichend frankierter und mit Ihrer Adresse versehener Rückumschlag beiliegt. Anderenfalls werden diese nach Abschluss des Verfahrens vernichtet.