Müllabfuhr: STL lässt Entsorgungskalender 2023 verteilen

Blick auf den Enstorgungskalender des STL für 2023.
Bürgerinnen und Bürger müssen sich bei der Abholung von Papier- und "gelbem" Müll auf eine Einteilung in Bezirke umstellen. Screenshot: Sven Prillwitz

Der Stadtreinigungs-, Transport- und Baubetrieb Lüdenscheid (STL) hat den Entsorgungskalender für 2023 zusammengestellt. Der Jahresplaner, der sämtliche Müllabfuhr-Termine auflistet, wird am kommenden Samstag, 10. Dezember, als Beilage der kostenlosen Wochenzeitung "Der Bote" an sämtliche Lüdenscheider Haushalte verteilt. Im Vergleich zu den Vorjahren weist der Kalender eine wesentliche Veränderung auf.

Die Leerung der Behälter für Papiermüll (Grüne Tonne) und Leichtverpackungen aus Kunststoff und Aluminium (Gelbe Säcke bzw. Gelbe Tonnen) erfolgt auch weiterhin alle vier Wochen - anders als bisher aber nicht mehr einheitlich. Denn: Der STL hat die Straßen im Stadtgebiet in die Bezirke A und B unterteilt. Wird in Bezirk A der Papiermüll abgeholt, werden in Bezirk B zeitgleich die Gelben Tonnen geleert. Zwei Wochen später dreht sich das Ganze um. Davon verspricht sich der Entsorgungsbetrieb mehr Effizienz bei der Müllabfuhr.

Welche Straße welchem Bezirk zugeordnet ist, lässt sich einem Verzeichnis entnehmen, das ebenfalls Bestandteil des Entsorgungskalenders ist. Darin ist für jede einzelne Straße auch der jeweilige Wochentag benannt, an dem die Tonnen geleert werden. Wichtig: Dieser Tag gilt - wie gewohnt - für alle Abfallbehälter im jeweiligen Rhythmus, also auch für Bio- und Hausmüll. Diese beiden Sorten werden in der Regel alle zwei Wochen abgeholt.

Abfall-Kalender in Kürze auch online

Der Entsorgungskalender ist im DIN A4-Format gehalten und enthält Informationen zu den Öffnungszeiten und Services des STL-Recycling-Hofes. Der Jahresplan ist auch dort (Am Fuhrpark 14, 58507 Lüdenscheid) im Kassenhäuschen sowie im Rathaus erhältlich.

In Kürze wird der Kalender außerdem auf der Homepage des STL in Form einer PDF-Datei als kostenloser Download zur Verfügung gestellt. Der Entsorgungsbetrieb weist bei dieser Gelegenheit auf die kostenlose "Abfall-App STL" hin. Darüber können Nutzer von Smartphones und Tablets unter anderem Müllabfuhr-Termine in ihre elektronischen Kalender eintragen - und werden dann auf Wunsch automatisch daran erinnert, die jeweiligen Tonnen an den Straßenrand zu stellen.

Lüdenscheid, 5. Dezember 2022