Warnlampen und ein "Durchfahrt verboten"-Schuld weisen auf eine Straßensperrung hin. Foto: Sven Prillwitz
Symbolfoto: Sven Prillwitz

Entlang der Oedenthaler Straße (L532) müssen mehrere Bäume gefällt werden, die vom Borkenkäfer beschädigt wurden und nicht mehr zu retten sind. Aus diesem Grund wird ein Teilstück der Straße ab Montag, 22. Februar, für fünf Tage gesperrt.

Konkret geht es dabei um den Abschnitt zwischen der Einmündung zur B54 und der Lehmecke. Eine Ausfahrt aus dem Oedenthal ist daher lediglich über die Heedfelder Straße möglich.

Umleitungen sind eingerichtet und führen entweder über die Klagebach (U1) oder über die Lösenbacher Landstraße (U2).

Lüdenscheid, 19.02.2021