Stadtbücherei mit zusätzlichem Bilderbuchkino im Februar

Eine Kinoleinwand mit der Aufschrift "Bilderbuchkino online"
Es muss nicht immer die große Leinwand sein. Das Bilderbuchkino kommt auch als Online-Angebot super an. Foto: Anja Frühauf

Die Online-Veranstaltungen der Stadtbücherei für Kinder im Alter von drei bis acht Jahren kommen gut an. Das Bilderbuchkino "Fräulein Neugierig" mit anschließender Bastelaktion am 25. Februar ist bereits ausgebucht. Deshalb bietet die Stadtbücherei im Februar kurzfristig ein zusätzliches Bilderbuchkino über die App "Zoom" an: Am Donnerstag, 18. Februar, liest Anja Trenck, Kinder- und Jugendbibliothekarin bei der Stadtbücherei, ab 16 Uhr das Bilderbuch "Arnold, Retter der Schafheit" vor.

Arnold geht joggen, macht Kniebeugen und boxt sogar. Ist er einfach nur sportversessen und verrückt oder ist er vielleicht doch ein Superschaf - mutig und stark? Was auch immer die anderen Schafe denken, Arnold hat in Maulwurf Manni einen treuen Freund, der zu ihm hält und ihn bewundert. Und dann kommt Arnolds großer Tag! Stattfinden kann das Bilderbuchkino dank der freundlichen Genehmigung des Magellan-Verlags, bei dem das Buch von Gundi Herget und Nikolai Renger erschienen ist.

Die Buchillustrationen werden am Bildschirm groß zu sehen sein und die Vorleserin in einem kleinen Fenster. Anja Trenck unterhält sich über die App auch mit den Kindern und bezieht sie in die Erzählung ein.

Anmeldung und technische Voraussetzungen:

Für die Teilnahme ist eine vorherige Anmeldung unter der Nummer 02351-171218 (Dienstag bis Freitag 10.30 Uhr bis 18 Uhr) oder per E-Mail an stadtbuecherei@luedenscheid.de erforderlich.

"Zoom" ist ein cloud-basierter Videokonferenzdienst, mit dem man sich virtuell mit anderen treffen kann. Dafür wird ein Smartphone, Tablet oder ein PC benötigt. Das Endgerät braucht Lautsprecher, um die Geschichte zu hören und ein Mikrofon, das freigegeben werden muss, um an der Unterhaltung teilnehmen zu können. Alle angemeldeten Teilnehmerinnen und Teilnehmer bekommen einen Link zur Online-Veranstaltung zugeschickt.

Lüdenscheid, 08.02.2020