Drei neue Streichinstrumente für die Musikschule

Lions Club Lüdenscheid Minerva mit großzügiger Spende

Eine Kinoleinwand mit der Aufschrift "Bilderbuchkino Online".
Die neuen Streichinstrumente, die der Lions Club Minerva gestiftet hat. Foto: Fernholz-Bernecker

Der Lions Club Lüdenscheid Minerva hat die Musikschule der Stadt Lüdenscheid mit einer großzügigen Spende über 1000 Euro unterstützt. Die Musikschule hat mit dem Geld jetzt drei dringend benötigte Streichinstrumente beschafft: Eine kleine Viola und zwei kleine Violinen.

Für Schülerinnen und Schüler, die ein Streichinstrument erlernen möchten, sind mit einem eigenen Instrument oft hohe Anschaffungskosten verbunden - besonders dann, wenn im Laufe des Erlernens unterschiedliche Größen des Instrumentes benötigt werden. In der momentanen Situation der Pandemie komme die finanzielle Unterstützung wie gerufen, so Katja Fernholz-Bernecker, Leiterin der städtischen Musikschule. Gerade in Zeiten des Lockdowns würden viele Schülerinnen und Schüler die Musik ganz neu für sich entdecken. Zudem unterstütze die Möglichkeit der Instrumentenausleihe viele Familien, die im Moment gar nicht in der Lage seien, eigene Instrumente anzuschaffen.

Die kleine Viola und die zwei kleinen Violinen werden daher umgehend zum Einsatz kommen. "Im Kernbereich der Musikschule besteht entsprechend großer Bedarf. Viele Instrumente sind schon sehr viele Jahre in der Ausleihe und müssen aussortiert werden", erklärt Johannes Gehring, Ansprechpartner für Streichinstrumente. "Auf einem Instrument in gutem Zustand fällt das Lernen einfach leichter und das Üben und Musizieren macht viel mehr Spaß."

Katja Fernholz-Bernecker bedauert sehr, dass die Übergabe der Instrumente Corona-bedingt nicht persönlich stattfinden konnte. "Die Unterstützung der Damen vom Lions Club Minerva ist für uns ein großartiges Geschenk. Die 1000 Euro helfen uns sehr, unseren Instrumentenbestand nach und nach zu modernisieren. Vor allem aber kommen die neuen Instrumente den jungen Musikerinnen und Musikern zugute, die sie spielen dürfen. Gerade in den harten Zeiten der Pandemie erleben wir immer wieder, dass die Musik als Hoffnungsträger an Stellenwert gewinnt und der musikalische Unterricht ein Highlight in der Woche ist."

Lüdenscheid, 19.01.2020