Vollsperrung der Wehberger Straße

Die Arbeiten sollen innerhalb von fünf Tagen erledigt sein

Bausteller an der Kreuzung bei der Christuskirche

Die Wehberger Straße wird am Montag, 20. Juli, auf dem Abschnitt zwischen Mathildenstraße und Dukatenweg für voraussichtlich fünf Tage voll gesperrt. Grund dafür sind Sanierungsarbeiten an den Bushaltestellen an der Christuskirche. Eine Umleitung (U7) führt außen herum über Heedfelder Straße und Rahmedestraße.

Der Stadtreinigungs-, Transport- und Baubetrieb Lüdenscheid (STL) saniert die Bushaltestellen an der Kreuzung bei der Christuskirche und stattet diese zusätzlich mit sogenannten taktilen Belägen aus, die sehbehinderten Menschen die Orientierung erleichtern sollen. Die Arbeiten werden in Absprache mit der Märkischen Verkehrsgesellschaft (MVG), Feuerwehr und Polizei ausgeführt und sollen am Freitag, 24. Juli, abgeschlossen werden.

Die Stadt Lüdenscheid bittet Verkehrsteilnehmer darum, im Baustellenbereich besonders vorsichtig zu fahren und zusätzliche Fahrzeit einzuplanen.

Lüdenscheid, 17. Juli 2020