VHS Lüdenscheid baut Online-Angebot aus

Bernhard Oberle von der Verbrauchzentrale Iserlohn steht für seinen Vortrag über Mikroplastik vor der Kamera. Foto: Merle Stickdorn.

Eine Kamera vorn, eine links, im Rücken der Green-Screen und überall Licht: eine ganz neue Situation für Bernhard Oberle von der Verbraucherzentrale Iserlohn. Trotzdem lässt er sich von all der Technik nicht einschüchtern. Bereits der erste Take sitzt. Bernhard Oberle ist einer von zahlreichen Kursleitern und Referenten, die für „Bildung@Home“, das neue Online-Angebot der Volkshochschule Lüdenscheid, vor der Kamera stehen.

Neben den teilweise wieder angelaufenen Präsenzkursen am Übergangsstandort Kaiserallee bietet die Volkshochschule seit einigen Wochen auch Online-Kurse an. Dafür wurde ein freistehender Klassenraum zum professionellen Videostudio umfunktioniert. Hier entstehen nun digitale Kurse und Vorträge zu den unterschiedlichsten Themen.

So sieht das Videostudio in einem der Klassenräume der VHS Lüdenscheid aus.

Das Ergebnis können sich die Teilnehmer dann von zuhause aus ansehen. Diese Form der kontaktlosen Weiterbildung treffe in der aktuellen Lage zunehmend auf Interesse, so Michael Tschöke, hauptamtlicher pädagogischer Mitarbeiter der VHS Lüdenscheid. Aber auch nach der Pandemie möchte die Volkshochschule ihr digitales Programm weiter ausbauen.

„Schon vor Corona-Zeiten sind wir bereits kleine Schritte in Richtung Digitalisierung von Bildungsangeboten gegangen“, so Tschöke. „Aber als plötzlich keine Präsenzveranstaltungen mehr stattfinden konnten, hatten wir natürlich den Anspruch, schnell zu reagieren und Online-Angebote zu entwickeln.“

Das Online-Angebot, so Michael Tschöke, bilde in seiner Vielfalt das Präsenzangebot ab. Es reiche von Online-Sprachkursen über Kreativkurse wie „Richtig Schminken“ bis hin zu Angeboten im Bereich der politischen Bildung.

Auch in der kommenden Woche (KW 22) finden Online-Kurse statt, für die noch Anmeldungen möglich sind:

  • Schminken – aber richtig! Tipps und Tricks vom Make-up-Profi. (27. Mai, 18 Uhr)
  • NYC - LA - San Francisco-NYC: Eine Reise durch die USA in Zeiten Trumps. Online-Vortrag mit Bildern (30. Mai, 19 Uhr)

Nach etwas verhaltenem Beginn sei das Online-Angebot gut angelaufen, erklärt Tschöke. Die Zahl der Anmeldungen steige. Der Programmbereich „Bildung@Home“ soll fester Bestandteil des nächsten Semesterprogramms werden. Die Volkshochschule hat bereits viele neue Projekte in Form von Vorträgen und Online-Coachings in Planung.

Lüdenscheid, 19.05.2020