Digitale Angebote der Stadtbücherei: Sechs Wochen lang kostenfrei

Büchereiausweis
Foto: Dagmar Plümer

Derzeit ist die Stadtbücherei wegen der Coronavirus-Pandemie geschlossen. Als Service bietet sie daher jetzt Lüdenscheiderinnen und Lüdenscheidern die Nutzung ihrer digitalen Angebote vorübergehend kostenfrei an. Das Online-Angebot umfasst Medien für alle Altersgruppen. Dazu gehören neben den digitalen Medien der Onleihe (Romanen, Sachbücher, Hörbücher, E-Learning-Kurse, Zeitungen, Zeitschriften) auch Online-Nachschlagewerke.

Interessierte, die bisher noch nicht bei der Stadtbücherei registriert sind, können sich unbürokratisch telefonisch anmelden und werden dann für die Nutzung der Online-Angebote für die Dauer von sechs Wochen freigeschaltet. Dienstags bis freitags in der Zeit von 10.30 bis 18.30 Uhr sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unter der Rufnummer 02351-171218 erreichbar. Der erste Kontakt kann auch über das Kontaktformular "Anfrage an die Stadtbücherei zur Nutzung der Onlineangebote" im Serviceportal der Stadtverwaltung Lüdenscheid hergestellt werden. Die Stadtbücherei ruft dann zurück.

Alle gültigen, gebührenpflichtigen Bibliotheksausweise registrierter Stadtbücherei-Kunden werden kostenfrei um acht Wochen verlängert.

Die Online-Angebote können über www.stadtbuecherei-luedenscheid.de aufgerufen werden:

"Munzinger, Wissen das zählt" enthält Biografien und Länderinformationen, "Duden Basiswissen Schule" mit Abiturhilfen und Schülerhilfen ab Jahrgangsstufe 5, "Duden Sprachwissen" mit auf Nachschlagewerken wie "Lexikon der Vornamen", "Synonymenwörterbuch", "Die deutsche Rechtschreibung". 

"Brockhaus, das Online-Lexikon" bietet den Zugriff auf die Brockhaus-Enzyklopädie und das Brockhaus-Jugendlexikon,

vorübergehend steht hier auch das Brockhaus Schülertraining zur Verfügung.

"Onleihe24, Digitale Medien" ermöglicht die Ausleihe von 20.000 digitalen Medien in mehr als 70.000 Lizenzen. Die Onleihe24 ist ein Angebot der Öffentlichen Bibliotheken im Regierungsbezirk Arnsberg.

Lüdenscheid, 02.04.2020