Lüdenscheider Bündnis sammelt weiter Schulranzen

Symbolfoto: Rolf Rutzen/Stadt Lüdenscheid

Auch in der Vorweihnachtszeit und nach dem frohen Fest sammelt das Lokale Bündnis für Familie weiter Schulranzen. Tornister, die nicht (mehr) gebraucht werden und gut erhalten sind, können an folgenden Stellen im Lüdenscheider Stadtgebiet abgegeben werden:

- Stadt Lüdenscheid, Kinderbetreuung durch SOS Kinderdorf e. V. im Rathaus, Rathausplatz 2, Telefon: 02351 17-1325

- Lüdenscheider Tafel e. V., Altenaerstraße 23, Telefon: 02351 4339090

- Caritas, Graf-von-Galen Straße 6, Telefon: 02351 905000

- AWO Mehrgenerationenhaus / Familienbildungsstätte, Christiane-Schnur-Weg 3, Telefon: 02351 3139

- (T)Raumland, Perthes-Werk e. V., Bräuckenstraße 75, Telefon: 02351 3799590

- Autohaus Gebrüder Nolte GmbH & Co. KG, Hohe Steinert 3, Telefon: 02351 675290

„Mit einer Spende können Bürgerinnen und Bürger diejenigen unterstützen, für die die Anschaffung eines Schulranzens eine finanzielle Herausforderung darstellt“, erläutert Renate Mengedodt, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Lüdenscheid, den Hintergrund der Aktion.

Das Lokale Bündnis für Familien bittet darum, vor einer Spende bzw. im Bedarfsfall kurz telefonischen Kontakt mit einer Sammel-stelle aufzunehmen. An den genannten Adressen werden die Tornister kostenlos ausgegeben.