Musikschul-Blasorchester spielt weihnachtliches Konzert

Auftritt in der Erlöserkirche

Musikschule Lüdenscheid
Das Blasorchester der städtischen Musikschule bei der Probe für das Konzert in der Erlöserkirche. Foto: Pieper

Klassische Kompositionen, besinnliche Klänge und dazu populäre Lieder rund um das frohe Frost: Die Musikschule der Stadt Lüdenscheid lädt für Samstag, 7. Dezember, zu einem vorweihnachtlichen Konzert des Blasorchesters in die Erlöserkirche ein.

„Jesu bleibet meine Freude“ von Johann Sebastian Bach und der „Nussknacker“ von Tschaikowsky stehen ebenso auf dem Programm wie Kompositionen von Thiemo Krass („Andante Religioso“) und Eric Whitacre („Sleep“). Darüber hinaus hat das Ensemble auch festliche Klänge wie „Mary?s Boychild“ und Leroy Andersons „A Christmas Fantasy“, ein Medley bekannter Weihnachtslieder, einstudiert.

Der gebürtige Lüdenscheider Joachim Müller dirigiert das Orchester. Er hat im September Matthias Hirth abgelöst, der zuvor viele Jahre lang den Taktstock geschwungen hatte. Das Konzert in der Erlöserkirche beginnt um 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen erteilt das Sekretariat der Musikschule der Stadt Lüdenscheid (Altenaer Straße 9), das telefonisch unter der Rufnummer 0 23 51/17 24 26 zu erreichen ist. Die Öffnungszeiten des Sekretariats: montags bis freitags von 10 bis 12 Uhr und montags bis donnerstags von 13 bis 16 Uhr.