Rahmede: Treppe wegen Abbrucharbeiten gesperrt

Bauschutt
Symbolfoto: Prillwitz

In der Ortslage Rahmede wird in der kommenden Woche das ehemalige Schützenheim Rahmede, Am Köpfchen 10, abgebrochen. Nachdem der Verein sich aufgelöst hatte und das Gebäude nicht mehr genutzt wurde, beauftragte die Stadt Lüdenscheid den Abbruch. Auf der Fläche sollen anschließend die umliegenden städtischen Waldstücke erweitert werden.

Für die Dauer der Abbrucharbeiten, die am Montag, 25. November 2019, beginnen und circa zwei Wochen dauern, muss die angrenzende Treppe, die die Straßen Markhahn und Köpfchen verbindet, gesperrt.

Lüdenscheid, 22.11.2019