26. Neugeborenenempfang in Lüdenscheid

Baby

Das Lokale Bündnis für Familie lädt am Samstag, 9. November 2019, alle Säuglinge in Begleitung ihrer Eltern und Geschwister in den Ratssaal des Rathauses zum Neugeborenenempfang ein.

In der Zeit von 10:30 Uhr bis 12:30 Uhr erwartet die Familien nach der Begrüßung durch den Bürgermeister Dieter Dzewas ein informatives und kurzweiliges Programm.

Den musikalischen Rahmen gestalten die Akkordeonschülerinnen der städtischen Musikschule, Charlotte Friedrichs und Aytan Hüseynov.

Wie immer können die Neugeborenen und ihre Eltern mit dem Bürgermeister für ein Gruppenfoto posieren. Auch die Buttonmaschine kommt in diesem Jahr wieder zum Einsatz und stellt kostenlose Ansteckbuttons mit Fotos der Familien und Kinder her.

Als kleines Willkommensgeschenk wird den anwesenden Neugeborenen vom Lokalen Bündnis für Familie eine Holzeisenbahn überreicht.

Die jungen Familien können sich an verschiedenen Ständen über die Angebote für Familien informieren:

-       Kita- Anmeldeverfahren KIVAN (Info)

-       Kinderschutzbund (Babysitter-Dienst, Kindertageseinrichtung)

-       der ADAC (Kindersitze)

-       buggyFit

-       Beratungsstelle für Erwachsene, Jugendliche und Kinder des Diakonischen Werkes

-       DRK Kinderwelt

-       Jugendamt (Frühe Hilfen/Tagespflege)

-       Tages- und Pflegeeltern e.V. (TUPF e.V.)

-       Elternschule der Berglandklinik

-       Frühförderstelle der Lebenshilfe

-       Caritas Schwangerenberatungsstelle

-       AWO (Elternkurse und Kindertageseinrichtung)

-       „Familie intern“

-       SOS Kinderdorf  (Kindertageseinrichtungen)

-       Lokales Bündnis für Familien in Lüdenscheid

-       Verbraucherzentrale NRW e.V., Beratungsstelle Lüdenscheid

-       Heilpädagogische Praxis Anschwung

Für Geschwisterkinder ab 18 Monaten bieten die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des SOS-Kinderdorfes e.V. im Foyer des Rathauses eine kostenfreie Betreuung an. Bei Kaffee, Tee, Wasser und Kuchen können die neu gewonnenen Erfahrungen als Eltern und Großeltern ausgetauscht werden. Alle Mitwirkenden freuen sich sehr auf die Begegnung mit den jungen Familien.

Lüdenscheid, 16.11.2019