Schließungen in der Stadtbücherei

Eingang der Stadtbücherei
Über den großen Rückgabe-Briefkasten rechts vom Eingang können Medien auch zu Schließzeiten eingeworfen werden. (Foto: Caroline Unger)

Für die kommende Woche kündigt die Stadtbücherei Lüdenscheid zwei Schließungen an.

Am Dienstag, 29. Oktober, bleibt die Stadtbücherei ab 13:30 Uhr geschlossen. Damit soll allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Stadtbücherei die Teilnahme an der Personalversammlung der Stadtverwaltung ermöglicht werden.

Am Samstag nach Allerheiligen, 2. November, bleibt die Stadtbücherei ebenfalls geschlossen. Das Reparatur-Café in der Stadtbücherei, das an diesem Tag stattgefunden hätte, öffnet stattdessen ausnahmsweise am Samstag, 9. November, von 10 Uhr bis 12:30 Uhr.

Sowohl am Dienstag, 29. Oktober, als auch am Samstag, 2. November, laufen keine Leihfristen ab. Steht dennoch jemand mit Medien vor der geschlossenen Tür, kann man diese über den großen Rückgabe-Briefkasten rechts vom Eingang in der Seitenwand des Hauses einwerfen. Auch Medien mit bereits überschrittener Leihfrist können dort eingeworfen werden, die Gebühr bezahlt man beim nächsten Besuch in der Stadtbücherei.

Die Stadtbücherei empfiehlt, rechtzeitig an Leihfristverlängerung zu denken, da telefonische und persönliche Anträge auf Leihfristverlängerung nur während der Öffnungszeiten entgegengenommen werden können. Ganztägig sind reguläre Leihfristverlängerungen auch während der Schließzeiten über die Homepage der Stadtbücherei www.stadtbuecherei-luedenscheid.de möglich.

 Lüdenscheid, 25.10.2019