Bündnis für Familien sammelt gebrauchte Tornister

Schulranzen

Der Schulbeginn steht vor der Tür und jedes Kind sollte einen Schulranzen haben. Die Sammelaktion „Schulranzen abgeben und wiederverwerten“ des Lokalen Bündnisses für Familien ist nach wie vor eine Erfolgsgeschichte. So konnten in den letzten Wochen aufgrund des Aufrufs Schulranzen an Kinder und Familien weitergegeben werden, die finanziell nicht in der Lage sind, die teuren Schulranzen zu kaufen. Gleichzeitig freuen sich andere Kinder, dass ihr Schulranzen nicht ungenutzt zu Hause in der Ecke liegt, sondern von einem anderen Kind gebraucht und genutzt wird.

„Da bald alle Schulranzen verteilt sind, geht die Sammlung weiter,“ so Renate Mengedodt Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Lüdenscheid und zugleich Koordinatorin des Lokalen Bündnisses für Familien.

Nicht nur bis zum Beginn des neuen Schuljahres, sondern auch darüber hinaus nehmen folgende Kooperationspartnerinnen und –partner des Lokalen Bündnisses die Schulranzen entgegen:

 

  • Stadt Lüdenscheid, Kinderbetreuung durch SOS Kinderdorf e.V. im Rathaus, Rathausplatz 2, Telefon: 02351/17-1325
  • Lüdenscheider Tafel e.V., Altenaerstraße 23, Telefon: 02351/4339090
  • Caritas, Graf-von-Galen Straße 6, Telefon: 02351/905000
  • AWO-Mehrgenerationenhaus / Familienbildungsstätte, Christiane-Schnur-Weg 3, Telefon: 02351/3139
  • (T) Raumland, Perthes-Werk e.V., Bräuckenstraße 75, Telefon: 02351/3799590                                                          
  • Gebrüder Nolte GmbH & Co. KG, Hohe Steinert 3, Telefon: 02351/675290
  • Gebrüder Nolte GmbH & Co. KG, Mendener Straße 17-23, 58636 Iserlohn, Telefon: 02371/79050

 

Die Tornister sollten gebrauchsfähig und gut erhalten sein. Wer Stifte und Schulhefte abzugeben hat, wird gebeten, diese zusammen mit dem Ranzen abzugeben.

Die sozialen Beratungsstellen in Lüdenscheid vermitteln unbürokratisch und schnell den Kontakt zu den Sammelstellen, wenn eine Familie für ihre Kinder Ranzen benötigt.

Fragen zu der Aktion werden telefonisch unter den Rufnummern 02351/17-1680 oder 17-1513 beantwortet.

Lüdenscheid, 22. August 2019