3. Lüdenscheider Radverkehrsforum

Vorstellung des druckfrischen Radstadtplans

Radfahrer

Das Thema Radverkehr rückt in Lüdenscheid immer weiter in den Fokus. Damit sich in Zukunft immer mehr Menschen in Lüdenscheid auf das Fahrrad schwingen, sollen gute Rahmenbedingungen für einen verträglichen Stadtverkehr geschaffen werden. Die Stadt Lüdenscheid möchte deshalb in der dritten Auflage des Lüdenscheider Radverkehrsforums Ideen und Maßnahmen rund um den Radverkehr vorstellen und diskutieren.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich dazu eingeladen, am Donnerstag, 4. Juli 2019, um 17 Uhr in den Ratssaal der Stadt Lüdenscheid zu kommen und sich an der Gestaltung einer fahrradfreundlichen Stadt zu beteiligen.

Im Zuge der Veranstaltung wird der Fahrradstadtplan vorgestellt, der aus der Initiative des Arbeitskreises Nahmobilität heraus entstanden ist. Der Plan soll Radlerinnen und Radlern erprobte Routen durch und um Lüdenscheid aufzeigen und diejenigen auf den Sattel locken, die bisher wenig oder gar nicht mit dem Rad in der Stadt unterwegs sind.

Lüdenscheider Fahrradfahrer werden im Rahmen des Radverkehrsforums werden von ihren Erfahrungen im Stadtverkehr berichten und ihre Ideen schildern. Auch erste Ergebnisse des Radverkehrskonzeptes und der Online-Umfrage zum Thema Radverkehr werden im Ratssaal präsentiert.

Lüdenscheid, 28.06.2019