"Benni und Frida" als Überraschungsgäste in der Städtischen Kita Haus der Jugend

Gruppenbilder Kita-Kinder

Benni und Frida überraschten die Kinder zum Abschluss des gleichnamigen Bewegungskonzeptes mit ihrem Besuch und unterstützten Cathrin Bittner vom Bildungsbüro Märkischer Kreis bei der Urkundenvergabe.

Das Konzept zur Bewegungs- und Sprachförderung wurde in Zusammenarbeit von Kreissportbund Märkischer Kreis e.V., Bildungsbüro MK und beteiligten Kindertagesstätten erstellt. Ziel ist es, unter den Kindern den Spaß und die Motivation zur Bewegung über einen Zeitraum von etwa 8 Wochen zu fördern.

Angeleitet von den Erzieherinnen Christiane Neuhaus, Angela Corica und Silke Rüther (nicht im Bild) erlebten die Kinder mit der Geschichte von „Benni & Frida“ viele lustige und sportliche Momente. 

Lüdenscheid, 12.04.2019