Geburtstagsbesuch aus den Partnerstädten

Geburtstagsbesuch aus den Partnerstädten

750 Jahre Lüdenscheid und die achte Auflage der LichtRouten boten einen guten Anlass für die Einladung aller Partnerstädte nach Lüdenscheid.

Am vergangenen Samstag, 6. Oktober 2018, versammelten sich schließlich die Delegationen aus Brighouse, Den Helder, Myslenice, Romilly-sur-Seine und Taganrog im Ratssaal zum feierlichen Empfang durch Bürgermeister Dzewas und Vertreter von Rat und Verwaltung. Einzig die Partnerstadt Leuven konnte der Einladung wegen der dort stattfindenden Kommunalwahlen nicht folgen.

In seiner Rede würdigte Dieter Dzewas die einzelnen Partnerstädte und umriss die jeweilige Entstehung der Partnerschaft oder den individuellen Austausch der Städte. Dzewas betonte in diesem Zusammenhang auch die Wichtigkeit des europäischen Zusammenhalts.

Die Gäste nutzten die Gelegenheit des Empfangs, um sich nicht nur für die Einladung, sondern auch bei Wolfgang Löhn zu bedanken. Der ehemalige Pressesprecher der Stadt Lüdenscheid, der nach den Jubiläumsfeierlichkeiten den Ruhestand antreten wird, hat sich in vielen Dienstjahren mit besonderem Engagement um die Festigung der Städtepartnerschaften bemüht.

Beim Besuch in Lüdenscheid stand für die Delegationen aus den Partnerstädten neben dem Empfang auch ein Besuch in der Phänomenta und eine Führung zu ausgewählten Installationen der LichtRouten auf dem Programm.

Lüdenscheid, 09.10.2018