L694 - Brüninghausen - Vollsperrung

  

Umfang der Maßnahme:

Die Regionalniederlassung Hagen des Landesbetriebes Straßenbau muss die Brücke über die Verse im Zuge der L 694 erneuern lassen. Im Zuge der Hauptprüfung des Brückenbauwerkes wurde festgestellt, dass dieses dringend sanierungsbedürftig ist. Bei Aufstellung des Sanierungskonzeptes wurde jedoch erkannt, dass nur ein Ersatzneubau der Brücke wirtschaftlich ist.
Der Ersatzneubau der Brücke über die Verse bedingt, dass die L 694 während der Bauzeit voll für den Verkehr gesperrt wird. Dieses zieht erhebliche Beeinträchtigungen für die Anlieger nach sich.

Die neue Brücke mit einer Stützweite von 8 Metern und einer Breite von 13 Metern erhält beidseits der Fahrbahn einen Gehweg. Das Bauwerk wird in klassischer Stahlbetonbauweise errichtet. Zur Verkürzung der Bauzeit werden auf die neuen Widerlager Filigranfertigteilplatten aufgelegt. Da die Bauzeit bis zum Ende des Jahres angesetzt ist, ist erforderlichenfalls für die witterungsabhängigen Arbeiten – z.B. Aufbringen der Schutzschicht – das Arbeiten unter einem Winterbauzelt vorgesehen.

Während der Bauarbeiten kann der Fußgängerverkehr aufrecht erhalten werden, hierfür wird eine Fußgängerbrücke errichtet. Für den Autoverkehr ist eine Umleitung U 17 über die L 561 / B229 in Lüdenscheid ausgeschildert.

Voraussichtlicher Zeitraum: 17.07. - 31.01.2018
Ansprechpartner:

Landesbetrieb Straßen NRW

Außenstelle Hagen

Telefon: 02331 8002-0

eMail: kontakt@strassen.nrw.de

----------------------------------------------

Stadt Lüdenscheid
Fachdienst Bauservice
Frau Steinbrück
Tel. 02351 17-2684
eMail: baustellen@luedenscheid.de


Auf der Karte anzeigen: