Veranstaltungskalender für die Stadt Lüdenscheid

(c) Paul Stebbings/ American Drama Group
(c) Paul Stebbings/ American Drama Group

The Taming of the Shrew

Schauspiel von William Shakespeare in englischer Sprache.

Kurzinfo:

Bei der Komödie The Taming of the Shrew, übersetzt Der Widerspenstigen Zähmung handelt es sich um ein Stück im Stück. Zu Beginn liest ein Adeliger einen schlafenden Trinker von der Straße auf und nimmt ihn mit. Als dieser gut gekleidet und im sauberen Bett aufwacht, gaukelt der Adelige ihm vor, er sei ein reicher Lord, der seit 15 Jahren an einer Geisteskrankheit leide und nun endlich zu seiner Dienerschaft und seiner Frau, einem Mann in Frauenkleidern, zurückgekehrt sei. Zu seinen Ehren lässt der richtige Lord dem falschen Lord ein Stück aufführen. Darin versucht Lucentio in Padua, Bianca Baptistas Herz zu gewinnen. Er muss im Kampf um sie nicht nur seine Konkurrenten ausstechen, sondern auch einen Ehemann für ihre widerspenstige ältere Schwester Katherina finden. Zu seinem Glück taucht Petruchio in Padua auf, welcher auf der Suche nach einer guten Partie ist. Dieser heiratet Katherina und wendet Tricks an, um aus ihr eine unterwürfige Frau zu machen. Ob es ihm gelingt?

Hier können sie das Skript zur vorbereitung der Veranstaltung herunterladen: http://www.kulturhaus-luedenscheid.de/download/The_Taming_of_the_Shrew_perf_draft.pdf

The Taming of the Shrew ist eine von Shakespeares berühmtesten und beliebtesten Komödien. Der Dichter erörtert ernste Themen mithilfe der Komödie, diese beinhalten den Kampf der Geschlechter, die Rolle der Frau, die Heuchelei des Mannes und den Unterschied zwischen Mann und Frau. Natürlich schrieb Shakespeare über eine ganz andere Gesellschaft als unsere heutige, aber er untersuchte universelle Fragestellungen. Das Stück erlaubt uns, unsere eigene Einstellung bezüglich der Rolle von Frauen und Männern in der modernen Gesellschaft zu überdenken - sogar wenn wir mit Shakespeares Position nicht übereinstimmen. In Anbetracht der Tatsache, dass eines der weltweit meistverkauften Bücher in letzter Zeit Männer kommen vom Mars und Frauen von der Venus heißt, ist offensichtlich, dass dies ein Thema ist, das uns immer noch fasziniert. Kate und Petruchio wurden der Inbegriff des sich streitenden Pärchens und die direkten Vorgänger der berühmten Paare in Die Katze auf dem heißen Blechdach oder dem Rosenkrieg.

Von William Shakespeare
Regie: Paul Stebbings
Musik: John Kenny
Mit Natalia Campbell, Joanna Heap, Rufus Graham, Richard Ede u.a.
TNT Theatre Britain

Termine Uhrzeit
Mittwoch, 15.02.2017 19:30 - 21:30 Uhr
Preise
PK A7,50 €
PK B7,00 €
PK C6,00 €

Preis für Erwachsene: EUR 9,00
jeweils zzgl. 10% Ticketing-Gebühr.

An der Abendkasse zzgl. EUR 0,50.

Telefon: 02351 171287

Veranstaltungsort Veranstalter
Kulturhaus Lüdenscheid
Freiherr-vom-Stein-Str. 9
58511 Lüdenscheid

Telefon: 0 23 51-17-12 99
Telefax: 0 23 51-17-17 06
E-Mail: kulturhaus@luedenscheid.de
Webseite: http://www.kulturhaus-luedenscheid.de/
Kulturhaus
Freiherr-vom-Stein-Str. 9
58511 Lüdenscheid

Telefon: 0 23 51 / 17 12 99 o. 17 14 06
Telefax: 0 23 51 / 17 17 06
E-Mail: kulturhaus@luedenscheid.de
Webseite: http://www.kulturhaus-luedenscheid.de

Barrierefreiheit  
Veranstaltung ist behindertengerecht zugänglichFolgende Einrichtungen für Behinderte sind vorhanden:
  • Zugang barrierefrei
Details zur Barrierfreiheit:

Zugang mit Rollstuhl möglich, Behinderten-WC vorhanden.


 
Karte und Anfahrt

Anfahrt: Routenplaner aufrufen

 Diese Veranstaltung als Kalender-Datei herunterladen

Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.


zurück