Wie wäre es mit einem Bummel oder einer Fahrt durch Lüdenscheid?

Gruppenfoto der Stadtführer
Unsere Stadtführerinnen und Stadtführer

Hier finden Sie einen Überblick über die Angebote des Stadtführerdienstes Lüdenscheid.

Alle Führungen sind auch in englischer, französischer oder niederländischer Sprache möglich.

Altstadt- und Lichtführungen an feststehenden Terminen ohne Anmeldung

Altstadtführungen

Von April bis Oktober bieten wir jeden ersten Donnerstag im Monat um 17:00 Uhr und jeden dritten Sonntag im Monat um 11:15 Uhr Altstadtführungen an. Sie brauchen sich nicht vorher anzumelden. Treffpunkt ist der Rathauseingang auf dem Rathausplatz. Der Kostenbeitrag beträgt 3,00 Euro pro Person, Kinder bis 12 Jahre sind frei und eine Mindestteilnehmerzahl gibt es nicht. Einfach hinkommen.

Lichtführungen 

Von November bis März bieten wir jeden ersten Donnerstag im Monat um 19:30 Uhr Licht-Führungen an. Sie brauchen sich nicht vorher anzumelden. Treffpunkt ist ebenfalls der Rathauseingang auf dem Rathausplatz. Der Kostenbeitrag beträgt 3,00 Euro pro Person, Kinder bis 12 Jahre sind frei und eine Mindestteilnehmerzahl gibt es nicht. Einfach hinkommen.

Bei einer Lichtführung wird die Innenstadt unter dem Aspekt der Lichtgestaltung erkundet. Dabei wird der Blick auf Gebäude und Plätze gelenkt, die durch eine ausgeklügelte Lichtinszenierung im wahrsten Wortsinne in einem besonderen Licht erstrahlen.


Video zur Lichtführung im Winter - WDR Lokalzeit Südwestfalen

Kneipen-, Individual- und Gruppenführungen

Kneipenführungen

Glaubt man dem Schriftsteller Erhart Kästner, so "besuchen Toren im fremden Land die Museen, Weise gehen in die Tavernen". Wie dem auch sei, bei einer Kneipen-Führung lernen Sie Lüdenscheid jedenfalls auf eine besondere Art und Weise kennen. Mit Ihrer Gruppe kehren Sie in vier gemütliche Kneipen ein und erfahren bei einem Getränk Wissenswertes und Kurioses über Lüdenscheids Geschichte, Wirtschaft und Kultur. Alte Schankkonzessionen, Kneipen- und Gastwirtgeschichten sowie Lebens- und Trinkgewohnheiten der Lüdenscheider werden schnell zu Ihrem Gesprächsthema. Wählen Sie eine Tour durch historische Gasthäuser oder einen Abend in Lüdenscheider Szenekneipen. Sie sollten circa 2 Stunden bei einer empfohlenen Teilnehmerzahl von 8 bis 10 Personen einplanen. Ihren Kneipenführer vermittelt Ihnen die Bürger- und Tourismusinformation.

Wegweiser

Altstadtführungen

Sie möchten unsere historisch restaurierte Altstadt erkunden? Von Reidemeistern, Stadtbränden und Vemegerichten hören? "Onkel Willi und Felix" begrüßen? Erfahren, was "Graf Engelbert I. von der Mark" mit Lüdenscheid zu tun hat? Wir zeigen Ihnen bei einem Rundgang das Zentrum sowie die ringförmige Altstadt und berichten Wissenswertes über "Land und Leute".

Das beleuchtete Alte Amtshaus

Lichtführungen

Warum Lüdenscheid "Stadt des Lichts" ist und sich als "Heimat des Lichts" versteht, erfahren Sie bei einer abendlichen Lichtführung durch die Innenstadt. Der Blick wird auf Gebäude und Plätze gelenkt, die durch ausgeklügelte Lichtinszenierungen eine besondere Atmosphäre entfalten. Schnell werden Sie erkennen: Mit Licht gestalten heißt auch, der Dunkelheit ihren Raum zu geben.

Wie geht's - was kostet's?

Reservieren Sie Ihre persönliche Führung für sich und Ihre Gäste, Freunde, Bekannte, zum Klassentreffen, für den Betriebsausflug, zur Familienfeier oder zu sonstigen Anlässen bei der Bürger- und Tourismusinformation der Stadt Lüdenscheid, die Ihnen Ihre Stadtführerin oder Ihren Stadtführer vermittelt.
Für eine Führung sollten Sie sich 1,5 Stunden (Kneipenführung ab 2 Stunden) Zeit nehmen. Ihren individuellen Wünschen stehen wir offen gegenüber. Das gilt nicht nur für die Dauer der Führung. Auch auf Ihre speziellen thematischen Interessen gehen wir gerne ein.

Die erste angefangene Stunde kostet 25,00 Euro; jede weitere angefangene halbe Stunde kostet 12,50 Euro. Die Abrechnung regeln Sie direkt mit dem Stadtführer. Bei einer Kneipenführung kommt der Verzehr hinzu, den jeder Teilnehmer individuell bezahlt.

Es ist möglich, vor oder nach einer Führung die Museen der Stadt Lüdenscheid an einem für Sie reservierten Termin unter fachkundiger Leitung zu besuchen. Bitte sprechen Sie uns an.

Diese Führungen vermittelt die
Bürger- und Tourismusinformation der Stadt Lüdenscheid
Rathausplatz 2
58507 Lüdenscheid
Postfach 27 40
58505 Lüdenscheid
Telefon: 0 23 51 / 17 14 44 oder
Telefax: 0 23 51 / 17 24 44
E-Mail: information@luedenscheid.de


Stadtrundfahrten im Frühjahr und Herbst

Bei einer Stadtrundfahrt können nicht nur Gäste und Neubürger viel Sehenswertes entdecken, auch Alteingesessene werden immer wieder Neues erfahren. Die dreistündige Tour im modernen Reisebus beginnt am Bahnhof und führt vorbei an traditioneller Wohn- und moderner Industriearchitektur hinaus in die herrliche Mittelgebirgslandschaft mit ihren Bergen, Wäldern und Talsperren. In einem Restaurant wird bei Kaffee und Kuchen eine Pause eingelegt. Die Kosten hierfür sind im Fahrpreis von 16,00 Euro enthalten; Kinder bis 12 Jahre zahlen 6,00 Euro.

Die Termine im Frühjahr und Herbst werden in der Lokalpresse veröffentlicht. Anmeldungen nimmt die Bürger- und Tourismusinformation entgegen.


Reisebegleitung für Rundfahrten mit dem eigenem Bus

Ihre Gruppe reist im eigenen Bus an und möchte eine Tour in die nähere oder auch weitere Umgebung Lüdenscheids unternehmen? Nur die sachkundige Reisebegleitung fehlt Ihnen? Auch hier ist die Bürger- und Tourismusinformation ihr Ansprechpartner. Wir unterbreiten Ihnen gerne ein individuelles Angebot.

Kombiniertes Angebot:
Themenführungen für Schulklassen und Kindergartengruppen

Das Geschichtsmuseum bietet in Verbindung mit dem Stadtführerdienst für Schulklassen aller Jahrgangsstufen und Kindergartengruppen Führungen zu ausgewählten Themen der Dauerausstellung und zu den jeweiligen Wechselausstellungen an.

Infos und Reservierung nur im
Geschichtsmuseum
Sauerfelder Str. 14 - 20
58511 Lüdenscheid
Telefon: 0 23 51 / 17 14 96
Telefax: 0 23 51 / 17 17 09
E-Mail: museen@luedenscheid.de

Kontaktformular

Falls Sie Interesse an einer Stadtführung haben, können Sie auch unser Kontaktformular verwenden.

Mehr erfahren