Ahelle

Die Stadt Lüdenscheid hat ein Wanderbuch aufgelegt mit insgesamt 20 Routenvorschlägen in und um Lüdenscheid. Beispielhaft finden Sie im Folgenden eine Auswahl von sechs Routen. Wenn Sie mehr zum Wanderbuch wissen wollen, klicken Sie hier.

Den Anfang macht eine kurze Schnuppertour, die an der Haltestelle "Höh" startet. Für erfahrene Wanderer wird die 1,7 km lange Strecke eher ein Spaziergang sein, aber "Anfänger" finden hier genau den richtigen Einstieg.

Wo Berge sind, dort sind auch Täler, in denen häufig Talsperren zu finden sind. Auch in Lüdenscheid und Umgebung sind Talsperren vorhanden. Daher stellen wir Ihnen hier einen Rundweg (Länge: circa 4,0 km) um die Fuelbecker Talsperre vor.

Unter dem Motto "Natur pur" stehen die beiden Erlebnistouren. Zum einem die "Ochsentour",  die zur einer 6,5 km langen Wanderung durch das Naturschutzgebiet Stilleking, bewohnt von einer Herde Heckrindern, einlädt. Zum anderen der KNAX-Naturerlebnispfad, der um die Hokühler Bucht an der Versetalsperre führt. Auf verschiedenen Tafeln und Station auf dem 1,9 km langen Rundwanderweg wird, besonders für Kinder, die umliegende Natur anschaulich erklärt.

Eine weiterer Rundweg ist die Wandertour vom Wanderparkplatz Ahelle ausgehende 6,5 km lange Strecke über Mintenbecke und Tinghausen zurück nach Ahelle.

Zudem möchten wir Ihnen noch eine Streckenwanderung vorstellen. Die Strecke ist etwa 4,6 Kilometer lang und ermöglicht Ihnen von der Fontanestraße aus einen Panoramablick. Sie startet in Dickenberg und endet in Dünnebrett.

Route 1 Rundweg Höh

Route 2 Fuelbecker Talsperre

Route 3 Ochsentour

Route 4 Rundweg KNAX-Naturerlebnispfad

Route 5 Rundweg Ahelle - Buchen - Mintenbecke - Tinghausen - Ahelle

Route 6 Streckenwanderung Dickenberg - Dünnebrett


Auf der Karte anzeigen:

Ochsentour in Lüdenscheid

KNAX Naturerlebnispfad