In Zusammenarbeit mit dem Regionalforstamt Märkisches Sauerland gibt die Stadt Lüdenscheid im Einzelfall Brennholz aus ihren Forstflächen kostenpflichtig ab. 

Hierzu muss ein Sammelschein erworben werden, dieser bedingt das Vorweisen eines Motorsägescheines für liegendes Holz und das Tragen vollständiger Schutzausrüstung beim Aufarbeiten des Holzes. Bei dem anfallenden Holz handelt es sich nicht um gespaltene oder geschnittene Ware, sondern zumeist um zusammenhängendes Kronenholz oder sonstiges Holz, dass im Rahmen der Durchforstungen oder Verkehrssicherungsmaßnahmen anfällt. 

Interessierte Bürgerinnen und Bürger können sich an die unten genannten Ansprechpartner oder direkt an das Regionalforstamt Märkisches Sauerland wenden.

Darüber hinaus erhalten Sie weitere Informationen beim Forstamt Lüdenscheid

Zuständige Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner

Gabriele Kaschke

Thomas Meilwes