Im Bauaktenarchiv der Stadt Lüdenscheid werden die Bauakten von durchgeführten Bauvorhaben (soweit diese vorhanden sind) archiviert. Einsicht in die archivierten Bauakten können folgende Personen nehmen:

  • Grundstücks- bzw. Gebäudeeigentümer
  • Personen, die von den Eigentümern schriftlich bevollmächtigt sind
  • in besonderen Ausnahmefällen können auch am Verfahren nicht beteiligte Dritte die Akte einsehen (es muss jedoch ein berechtigtes Interesse des Antragsstellers nachgewiesen werden. Das berechtigte Interesse wird dadurch gekennzeichnet, dass der Nachsuchende, insbesondere mit dem Ziel der Durchsetzung von Rechten, ein eigenes, gewichtiges und auf andere Weise als durch Akteneinsicht nicht zu befriedigendes Informationsbedürfnis hat).

Das Bauaktenarchiv ist mittwochs von 09:30 Uhr bis 11:30 Uhr im Rathausnebengebäude (Rathausplatz 2 b, 1. Etage) für Sie geöffnet. Für Rückfragen steht Ihnen Frau Dunkel gerne zur Verfügung (Kontaktdaten siehe unten).

Hinweis:

Da die Archivakten einzeln durch die Sachbearbeiterin herausgesucht und an die jeweiligen Sitzplätze im Archiv zur Einsichtnahme herausgegeben werden, kann dies eine gewisse Zeit in Anspruch nehmen. Bitte bringen Sie daher ein wenig Geduld mit. Unter Anderem aus Datenschutzgründen ist eine Ausleihe von Archivakten nicht möglich.

Kosten

Akteneinsicht: Die Gebühr für die Akteneinsicht beläuft sich auf 5 € je angefangene halbe Stunde.

Kopien: Für die Anfertigung von Kopien wird je DIN A4-Kopie eine Gebühr in Höhe von 0,50 € erhoben (DIN A3-Kopien: 1 €).

Anfallende Gebühren sind bar zu entrichten – der entsprechende Beleg wird ebenfalls vor Ort ausgestellt.

Notwendige Unterlagen

  • Grundstücks- bzw. Gebäudeeigentümer: Legitimation durch aktuellen Grundbuchauszug oder entsprechende Unterlagen, z. B. Kaufvertrag und Ausweispflicht
  • Personen, die von den Eigentümern schriftlich bevollmächtigt sind: gleiche Unterlagen wie bei Eigentümer zzgl. schriftliche Vollmacht und Kopie des Personalausweises der Eigentümer

Zuständige Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner

Ira Dunkel