Sie können sich vorstellen, ein Kind zu adoptieren?
Oder Sie benötigen als Schwangere Beratung in einer Konfliktlage?

Wir, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Adoptionsvermittlungsstelle,

  • beraten Schwangere zu der Frage, ob die Adoptionsabgabe des Kindes die gewünschte und geeignete Lösung ist. Wir zeigen Alternativmöglichkeiten für das Zusammenbleiben mit dem Kind auf, wobei auch an spezielle Beratungsstellen weitervermittelt wird.
    Bleibt es nach dem Beratungs- und Klärungsprozess bei der Adoptionsfreigabe, wird die Schwangere weiter begleitend beraten.
  • sind Anlauf- und Beratungsstelle für Adoptivbewerber/-innen/-paare,
    sie erhalten Grundinformationen über Adoptionsrecht und –verfahren und über pädagogische Aspekte
  • führen die „Eignungsprüfung“ der Bewerber/-innen/-paare durch
  • vermitteln die freizugebenden Kinder an die Adoptiveltern
  • bieten begleitende Beratung vor, während und nach der Vermittlung an leibliche Eltern, Adoptiveltern und adoptierte Kinder
  • beraten und vermitteln bei Informations-, Nachforschungs- und Kontaktwünschen von seiten des Adoptivkindes, von leiblichen Angehörigen des Adoptivkindes oder der Adoptiveltern unter Beachtung des gesetzlichen Anonymitätsschutzes.

Weitere Kontaktadressen:

  • Zentrale Adoptionsstelle am Landesjugendamt
    Landschaftsverband Westf.-Lippe, Münster
  • Katholische Schwangerschaftsberatungsstelle des Caritasverbandes,
    Graf-von-Galen-Str. 6 in Lüdenscheid; Tel.: 905004
  • Donum Vitae, Augustastr. 10 in Lüdenscheid, Tel.: 679116

Rechtsgrundlagen

  • Adoptionsgesetze, Bürgerliches Gesetzbuch

Ähnliche Dienstleistungen

Zuständige Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner

Frau Teutenberg