Schnuller

Sie haben ein Baby bekommen? Hier erfahren Sie mehr zur Anmeldung.

Die Geburt eines Kindes ist innerhalb einer Woche beim Standesamt des Geburtsortes anzuzeigen.

Kosten

Die Anmeldung selbst ist gebührenfrei. Nach Beurkundung der Geburt erhalten Sie jeweils eine gebührenfreie Bescheinigung für Kindergeld, Elterngeld, Mutterschaftshilfe und religiöse Zwecke. Eine Geburtsurkunde kostet 10,00 Euro, jede weitere im gleichen Arbeitsgang ausgestellte 5,00 Euro.

Notwendige Unterlagen

Die Unterlagen, die zur Anmeldung der Geburt vorzulegen sind, sind auf der Bescheinigung aufgelistet, die Sie nach der Geburt von der Hebamme erhalten. Bitte achten Sie darauf, dass die Erklärung zu den Namen Ihres Kindes auf der Rückseite der Hebammenbescheinigung von beiden Elternteilen unterschrieben ist.

Zuständige Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner

Geburtsanmeldung ohne Auslandsbezug

Yeliz Ugur

Geburtsanmeldung ohne Auslandsbezug

Michaela Vandevelde

Geburtsanmeldung mit Auslandsbezug

Tanja Schädel

Geburtsanmeldung mit Auslandsbezug

Renate Forkel-Braatz