Sie benötigen eine Lebensbescheinigung?

Lebensbescheinigungen werden größtenteils für Rentenzwecke erstellt. Die betreffende Person muss persönlich im Bürgeramt vorsprechen. Bei schriftlicher oder telefonischer Antragsstellung wird die Lebensbescheinigung nur mit dem Zusatz „gemäß Eintrag im Melderegister“ erteilt. Steuerliche Lebensbescheinigungen werden für Kinder ausgestellt, die ihren Wohnsitz nicht in der Gemeinde ihrer Eltern haben. Sie können schriftlich, telefonisch oder persönlich beantragt werden.

Notwendige Unterlagen

Geburtsurkunde des Kindes bzw. der Kinder, ggf. eine Vaterschaftsanerkennung sowie ein amtliches Ausweisdokument (Personausweis/Reisepass) der Antragstellerin bzw. des Antragstellers.

Zuständige Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner

Manuela Behrendt

Barbara Blasweiler-Kopietz

Selcan Can

Cansel Coskun

Sabine Dahlhaus

Alexandra Eitner

Gabriele Götze

Brigitte Liebich

Nadine Nüsgen

Regina Ochsenknecht

Dietmar Schmidt

Jacqueline Thürmer