Anmeldung eines Wohnsitzes aus einer anderen Gemeinde

Sie ziehen nach Lüdenscheid und möchten sich hier anmelden? Willkommen!

Wenn Sie aus einer anderen Gemeinde nach Lüdenscheid zuziehen möchten, unabhängig ob es sich um einen Haupt- oder Nebenwohnsitz handelt,  müssen Sie sich innerhalb von zwei Wochen nach dem Einzug beim Bürgeramt anmelden.

Im Rahmen der Vereinfachung des Melderechts ist die früher erforderliche Abmeldebestätigung entfallen.

Bitte beachten Sie, dass ab dem 01.11.2015 bei einer Anmeldung eine Wohnungsgeberbescheinigung notwendig ist. Das Onlineformular finden Sie hier.

 

 

Notwendige Unterlagen

Für die Anmeldung benötigen Sie die ausgefüllte Wohnungsgeberbescheinigung, die Ausweisdokumente aller meldepflichtigen Personen und die jeweiligen Personenstandsurkunden (z. B. Geburtsurkunde, Heiratsurkunde, Stammbuch).

Es ist nichts dagegen einzuwenden, wenn an Ihrer Stelle ein Beauftragter kommt. Dann wird jedoch das vom Meldepflichtigen unterschriebene Anmeldeformular und die oben aufgeführten Unterlagen (Wohnungsgeberbescheinigung, Ausweisdokumente und Personenstandsurkunden) benötigt.

Rechtsgrundlagen

  • Bundesmeldegesetz (BMG)

Zuständige Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner

Manuela Behrendt

Barbara Blasweiler-Kopietz

Selcan Can

Cansel Coskun

Sabine Dahlhaus

Alexandra Eitner

Gabriele Götze

Brigitte Liebich

Nadine Nüsgen

Regina Ochsenknecht

Dietmar Schmidt

Jacqueline Thürmer