Vorbereitung Verbraucherinsolvenzverfahren (1. Stufe)

Zur Vorbereitung des Verbraucherinsolvenzverfahrens können Sie folgendes tun:

  1. Sammeln und Sortieren der Schuldunterlagen
  2. Auflistung der Gläubiger und Forderungen
  3. Anforderung aktueller Forderungsaufstellungen
  4. Klärung, ob
    • vollstreckt wird oder vollstreckt werden kann
    • Lohnabtretungen unterschrieben wurden
    • Vermögen eingesetzt werden kann.

Hier gelangen Sie weiter zur Stufe 2 des Verbraucherinsolvenzverfahrens (Einigungsversuch).