Praktikum "städtische Presse- und Öffentlichkeitsarbeit"

Presse- und Öffentlichkeitarbeit für eine Stadt hat viele Facetten. Vor allem ist es ein hoch interessantes Berufsfeld mit vielfältigen Aufgaben. Das hätten Sie nicht gedacht? Dann schnuppern Sie im Rahmen eines Praktikums doch einfach mal in diesen Bereich hinein. 

Die Stadt Lüdenscheid bietet Studierenden die Möglichkeit, das Berufsfeld "städtische Presse- und Öffentlichkeitsarbeit" kennenzulernen.

Das Praktikum sollte mindestens acht Wochen umfassen. In dieser Zeit erleben Sie die ganze Bandbreite kommunaler Presse- und Öffentlichkeitsarbeit einer Stadt mit 76.000 Einwohnern, die überwiegend durch die mittelständische Industrie geprägt ist.

Dies betrifft unter anderem

  • das Recherchieren und Verfassen eigener Pressemeldungen zur Außendarstellung der Verwaltungsarbeit sowie das Redigieren eingegangener Pressetext-Entwürfe,
  • die Mitwirkung an der Organisation und Durchführung von Pressegesprächen, Pressekonferenzen oder anderen Medienterminen,
  • redaktionelle Mitarbeit am städtischen Internet-Auftritt www.luedenscheid.de,
  • die Mitwirkung an der Organisation von Veranstaltungen und anderen Aktionen der kommunalen Öffentlichkeitsarbeit sowie
  • sonstige verwaltungstechnische Aufgaben.

Wenn Sie bereits erste journalistische Erfahrungen in der Medienbranche (elektronische oder Print-Medien, Öffentlichkeitsarbeit) gesammelt haben, selbstständiges Arbeiten, Engagement, Interesse und Motivation, den „Verwaltungs-Dschungel“ zu „durchforsten“, für Sie selbstverständlich sind, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung! 

Notwendige Unterlagen

Die Bewerbung sollte schriftlich mit den üblichen Unterlagen - inklusive der Nachweise über bisherige Erfahrungen in der Medienbranche und/oder Arbeitsproben - auf dem Postweg oder per E-Mail erfolgen.

Zuständige Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner

Wolfgang Löhn