Laternenumzug

Ihren traditionellen Laternenumzug veranstaltete die städtische Kindertageseinrichtung Oeneking am Bruktererweg in diesem Jahr am 6. November. Bereits in den letzten Wochen hatten Kinder, Eltern und Erzieher Laternen gebastelt.

In diesem Jahr gab es Schnecken, Fische, Vögel und Eulen als Motive für die Kinder zur Auswahl. Natürlich wurden auch Laternenlieder gesungen und die Geschichte von Sankt Martin besprochen. Auch die Nachbarn der Kita wurden mit einbezogen, indem sie entlang des Weges, in ihren Vorgärten oder Fenstern Lichtertüten aufstellten, um den Weg zusätzlich zu erleuchten.

Nach einem kleinen, gemeinsamen Singspiel der Kinder auf dem Spielplatz der Kita ging es dann gemeinsam durch den dunklen, herbstlichen Oeneking. Zum Abschluss ließen sich alle gemeinsam Würstchen mit Brötchen, Brezeln, Kakao und Kinderpunsch schmecken.

Lüdenscheid, 09.11.2017