Perspektiven für die Hochstraße

Hochstraße

Am Dienstag, 7. November, findet eine zweite Informations- und Diskussionsveranstaltung „Perspektiven für die Hochstraße“ statt. Um 19 Uhr laden Vertreter des Altstadtbüros und der Stadtverwaltung in den Saal der Stadtbücherei Lüdenscheid, Graf-Engelbert-Platz 6, ein.

Mit Anwohnern, Gewerbetreibenden und weiteren Interessierten sollen offene Fragen geklärt werden, die bei der ersten Veranstaltung im September aufgekommen waren. Außerdem sollen „Spielregeln“ für einen Feldversuch an der Hochstraße festgelegt werden.


Lüdenscheid, 02.11.2017