Bar

In der vergangenen Woche hat der Fachdienst Recht, Öffentliche Sicherheit und Ordnung erneut Gaststättenkontrollen vorgenommen. Zum einen lagen mehrere Hinweise auf Verstöße gegen das Nichtraucherschutzgesetz vor und zum anderen Bestand der Verdacht, dass Gaststätten ohne eine notwendige Konzession betrieben wurden.

In den insgesamt 16 kontrollierten Gaststätten stellten die Mitarbeiter des Ordnungsamtes fünf Verstöße gegen das Nichtraucherschutzgesetz fest. Eine Gaststätte ohne Konzession wurde geschlossen.

„Die Gaststättenbetreiber haben jetzt mit Bußgeldern zu rechnen“, so der zuständige Beigeordnete Thomas Ruschin. „Vor Erteilung einer Gaststättenkonzession wird die Zuverlässigkeit des Betreibers geprüft, so dass es auch nur konsequent war, die ohne Konzession geführte Gaststätte direkt zu schließen.“

Lüdenscheid, 18.09.2017