Förderpreisvergabe in der städtischen Musikschule

Kinder- und jugendmobil

Schon seit 26 Jahren vergibt die Loge „Zum Märkischen Hammer“ Förderpreise an Schülerinnen und Schüler der Musikschule der Stadt Lüdenscheid, die durch hohe Motivation und Engagement im Leben der Musikschule auf sich aufmerksam gemacht haben.

Im vergangenen Jahr erhielten Daniel Scholl (Pop-Gitarre) und Celina Arens (Querflöte) jeweils einen Förderpreis. Am Dienstag besuchten Vertreter der Loge die städtische Musikschule: Peter Thonemann (Logenmeister) und Niko Goldbach (Schatzmeister)

erfuhren im Gitarrenunterricht des erfolgreichen Förderpreisinhabers  Daniel Scholl viel Wissenswertes über die Entstehung der E-Gitarre und ihre Funktionsweise und ließen sich von seinem Lehrer Tibor Szücs auf eine Reise in die Pop- und Rock-Musik mitnehmen.

Am Dienstag, 20. Juni 2017, wird um 19.30 Uhr im Kammermusiksaal der Musikschule der Stadt Lüdenscheid der diesjährige Förderpreis der Loge „Zum Märkischen Hammer“ vergeben. Neben der Verleihung des Förderpreises erwartet das Publikum aber auch ein hochklassiges Konzert mit den Förderpreisträgern des vergangenen Jahres, Schülerinnen und Schülern der Studienvorbereitung, Preisträgern des Landeswettbewerbes „Jugend musiziert“ und weiteren vielversprechenden Nachwuchstalenten. Zu diesem erlesenen Konzert lädt die Musikschule herzlich ein, der Eintritt ist frei.

Im Anschluss an das Konzert mit Förderpreisvergabe lädt der Verein der Freunde der Musikschule noch zu einem kleinen Umtrunk ein.

Mehr Informationen gibt es im Sekretariat der Musikschule der Stadt Lüdenscheid unter der Rufnummer 0 23 51/17 24 26. Die Öffnungszeiten sind Montag bis Freitag von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr und Montag bis Donnerstag von 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr.

Lüdenscheid, 01.06.2017