Restplätze für Graffiti-Workshop

Graffiti

Lüdenscheid ist eine Stadt der Graffiti-Kunst. Großformatige bunte Bilder haben ihren festen Platz im Stadtbild. Aber wie entstehen aus Konturen Objekte? Wie handhabt man eine Sprühdose? Wie ist der Weg von einer Skizze hin zu einem so genannten „Piece“?

Coach Franco, ein Urgestein der Lüdenscheider Graffiti-Szene, beantwortet diese Fragen und zeigt, worauf es beim Sprayen ankommt. Seine letzten Werke kann man am Bahnhof bewundern, wo er mit weiteren Mitstreitern im Rahmen des Kunst- und Musikfestivals „Walk the line“, die alten unansehnlichen Pavillons zur größten „Hall of Fame“ Lüdenscheids umgestaltet hat.

Der Workshop findet vom 6. bis 10. März 2017 täglich von 15 bis 18 Uhr im Jugendtreff SternCenter statt und ist Teil des Projektes „Move and groove – Mein Quartier, mein Treff“.

Für diesen Workshop sind noch ein paar Restplätze frei. Anmelden können sich alle Interessierten im Alter zwischen 12 und 26 Jahren im Jugendtreff SternCenter an der Altenaer Straße 10 (Telefon: 02351 381135). Die Teilnahme sowie alle Materialien sind kostenlos.

Lüdenscheid, 28.02.2017